Tag: Corona

Corona-Krise

 

CDU nutzt Facebook

Von den Einschränkungen der Corona-Krise sind auch die Parteien betroffen. Die CDU Unkel hat daher ihr Informationsangebot auf Facebook intensiviert. Laufend werden die Informationen für Bürger und Gewerbetreibende aktualisiert. Fragen über die Schließungsverfügungen oder finanzielle Hilfen können so rasch beantwortet werden. Wie die zunehmenden Zugriffe zeigen, „werden diese Informationsangebote gerne angenommen“, resümiert der Vorsitzende Prof. Dr. Wolfgang von Keitz.

Von den Einschränkungen der Corona-Krise sind auch die Parteien betroffen. Die CDU Unkel hat daher ihr Informationsangebot auf Facebook intensiviert. Laufend werden die Informationen für Bürger und Gewerbetreibende aktualisiert. Fragen über die Schließungsverfügungen oder finanzielle Hilfen können so rasch beantwortet werden. Wie die zunehmenden Zugriffe zeigen, „werden diese Informationsangebote gerne angenommen“, resümiert der Vorsitzende Prof. Dr. Wolfgang von Keitz.

Internationales Musikprojekt

 

Song zur Coronakrise

Corona-Zeiten machen erfinderisch. Das gilt auch für Familie Zahl aus Dattenberg. Angeregt durch einen ebenfalls musikalisch ambitionierten Austauschschüler aus Schottland bastelten die Hausmusikfreunde aus der Region eine spezielle Internetseite.

Auch in der „neuen Normalität“ ist für Kundenschutz gesorgt

 

Vorteil-Center: Alle Abteilungen wieder geöffnet

Nach der erzwungenen Auszeit für Medimax, Laguna und andere Partnerbetriebe ist in Asbach und Unkel nun die viel beschworene „neue Normalität“ eingekehrt. Wer als Kunde einen Mundschutz trägt, erhält wieder Zugang zu allen Angeboten der Vorteil-Center und ihrer Partner. Auch die vorübergehend geschlossenen Mode- und Spielwarenabteilungen sind wieder geöffnet.

Hennef

 

Spielplätze wieder geöffnet

Endlich wieder buddeln, schaukeln und klettern – das Betreten von Spielplätzen war in den letzten Wochen wegen der Corona-Einschränkungen nicht erlaubt. „Für Kinder und Eltern war das eine große Herausforderung. Doch ab dem 7. Mai ist es unter der Einhaltung ein paar einfacher Regeln wieder möglich“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke. Diese Regeln sind auf einem Plakat, das die Stadt Hennef auf jedem Spielplatz angebracht hat, nachzulesen.

Nach Corona-Schließung

 

Willy-Brandt-Forum öffnet wieder

Ab Donnerstag, den 14. Mai, hat das Museum zur Zeitgeschichte „Willy-Brandt-Forum“ (WBF) in Unkel (Willy-Brandt-Platz 5) wieder geöffnet. Das hat der Vorstandsvorsitzende des WBF Christoph Charlier mitgeteilt.

Erlebnismuseum

 

RömerWelt öffnet wieder

Nach der Ankündigung der Landesregierung zur Öffnung von Museen freut sich nun auch das Erlebnismuseum RömerWelt in Rheinbrohl darauf, endlich in die Saison 2020 starten zu dürfen. Ab Dienstag, dem 12. Mai werden die Ausstellung und der Außenbereich zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Besucher zugänglich sein.

Corona-Krise

 

Helfer-Schulungen für Pflegeunterstützung

Der Landkreis Neuwied bietet in Zusammenarbeit mit den Hilfsorganisationen Kompaktlehrgänge zur Pflegeunterstützung an. An zwei Tagen soll ein Grundwissen rund um das Thema Pflege vermittelt werden. Dieser Kurs ist für interessierte Bürger kostenfrei und findet in Kurtscheid in der Wiedhöhenhalle statt.

Linzer Tradition fortgesetzt

 

Klappern trotz Corona

„Klipp klapp, klipp klapp“ – so klappert es schon seit hunderten von Jahren in Linz. Für die „Bunte Stadt am Rhein“ ist das Klappern an den Kartagen eine liebevoll gepflegte Tradition. Seit vielen Jahren ersetzen die Linzer Klapperläufe an Karfreitag und Karsamstag das Glockengeläut. Denn laut Überlieferung fliegen die Glocken über die Kartage nach Rom. Daher sorgen traditionell an beiden Tagen über 200 Klapperjungen und -mädchen für die Zeitansage und das drei Mal am Tag. Mit großen Klappern laufen Groß und Klein durch die Linzer Altstadt.

Seelsorgebereich Königswinter-Tal

 

Gottesdienste unter Auflagen

Viele katholische Gläubige haben in den letzten Wochen die gemeinsame Feier der heiligen Messe schmerzlich vermisst. Ab 2. Mai werden in Königswinter-Altstadt und in Nieder- und Oberdollendorf nun wieder Gottesdienste gefeiert – im Einklang mit den behördlichen Vorgaben und unter strengen Auflagen.

Load more