Schlagwort: Energie

Umrüstung der Straßenbeleuchtung verspricht hohe (Energie-)Einsparungen

 

Raus aus dem LED-Schatten

Die Zahlen überraschen: Bis zu 50 Prozent des kommunalen Stromverbrauchs geht in kleineren Gemeinden auf das Konto der Straßenbeleuchtung. Das jedenfalls hat die Energieagentur Rheinland-Pfalz festgestellt und plädiert immer wieder für das Umrüsten auf LED-Beleuchtung. Die Verbandsgemeinde Hachenburg ist davon bereits überzeugt, hat annähernd 90 Prozent der Straßenleuchten auf LED umgestellt. Aber noch immer gibt es Gemeinden an Rhein und Wied, die noch „Licht und Geld vergeuden“, wie es ein Umweltschützer unlängst formulierte.

 

Ohne Energie geht nichts

Das Cine5 Asbach zeigt den Film Dokumentarfilm „Power To Change“ am 29. November um 19.30 Uhr mit einer anschließenden Podiumsdiskussion.

Über Dachböden und Kellerdecken geht viel Energie verloren

 

Mütze und Puschen fürs Haus

Jeder Hausbesitzer weiß: Der größte Teil der Energie wird fürs Heizen benötigt und die Wärmeverluste eines ungedämmten Wohngebäudes sind hoch. Grund genug, mit einer professionellen Dämmung gegenzusteuern.

Rheinbraun-Brikettmobil in der RWN-Region

 

Expertenrat zum Heizen

Das Rheinbraun-Brikettmobil macht wieder in der RWN-Region Station. Am 6. November hält es in Aegidienberg, am 7. in Unkel und am 8. November in Asbach jeweils auf dem Parkplatz des Vorteil-Baucenters. Fachkundige Experten beantworten darin Fragen rund um das Thema „Heizen mit festen Brennstoffen“.

 

Energie!

Die Themen Energie und Nachhaltigkeit bestimmen unsere Zeit wie kaum ein anderes. Und so dürfte etwa die Energiemesse im Center Forum Unkel am 9. und 10. Mai ein großes Publikum anziehen. Auch RWN24 beleuchtet die Materie mit einem Schwerpunkt.

 

Intelligent Energie nutzen

Ohne Energie läuft gar nichts: kein warmes Wasser, kein Smartphone, kein Auto. Umso verwunderlicher, dass viele ihren tatsächlichen Energieverbrauch völlig falsch einschätzen. Dem möchte die Energiemesse 2014 im Center Forum Unkel entgegensteuern. Aufklärung und Informationen werden deshalb am Freitag, 9. Mai, 12 bis 19 Uhr, und Samstag, 10. Mai, 10 bis 16 Uhr, ganz groß geschrieben.

 

Das beste Klimaschutzprojekt gewinnt

Eine Klimaschutzkampagne und das Bundesumweltministerium suchen bundesweit die besten Klimaschutzprojekte an Schulen. Es gibt Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro zu gewinnen. Bewerben können sich Schüler und Lehrer noch bis zum 18. März.