Tag: Feuerwehr

Waldbrandrisiko

 

Trockenheit erfordert höhere Wachsamkeit

Seit Wochen herrscht erneut eine Trockenphase, es gibt sehr wenig Regen. Der Deutsche Wetterdienst hat für Bad Honnef und Umgebung die Warnstufen für den Waldbrandgefahrenindex und den Graslandfeuerindex inzwischen regelmäßig auf die Stufe vier von fünf gesetzt. Die höchste Warnstufe kann in Kürze ausgerufen werden.

Vorbereitung für längere Stromausfälle

 

Feuerwehr stellt Notstromaggregat in Dienst

Die Verbandsgemeinde Asbach hat ein erstes Notstromaggregat auf einem Tandemanhänger beschafft und in Dienst gestellt. Dieses ist bei der Feuerwehr Krautscheid stationiert.

Integrierte Leitstelle koordiniert seit mehr als 20 Jahren Einsätze

 

Hier laufen alle Fäden zusammen

Über den Rückgang der Einsatzzahlen freuen sich nicht nur die Verantwortlichen in der Rettungsleitstelle in Montabaur. Aber: Die Statistik und auch die aktuellen Ereignisse an der Unwetterfront von Sabine haben doch gezeigt, wie sinnvoll es war, vor mehr als 20 Jahren die Integrierte Leitstelle für sämtliche Rettungseinsätze in den Kreisen Neuwied, Altenkirchen, Rhein-Lahn und Westerwald zu installieren.

Feuerwehr Horhausen

 

Verstärkung für Löschzug

Freuen darf sich der Löschzug Horhausen über weitere fünf aktive Feuerwehrfrauen und Männer. Damit gehören dem Löschzug Horhausen über 40 aktive Mitglieder an.

Feuerwehr VG Asbach

 

Waldbrand bei Bühlingen

Jüngst wurden die Feuerwehren Neustadt und Etscheid zu einem Waldbrand in der Nähe von Bühlingen alarmiert. Hier brannte eine Fläche von etwa 200 Quadratmetern. Mit 2 C-Rohren wurde der Brand schnell eingefangen.

Asbach

 

Feuerwehr wirbt um Frauen

Die Feuerwehren in der VG Asbach werben in diesem Sommer auf großen Bannern, im Web und auf sozialen Medien gezielt um weibliche Mitglieder. Aktive Feuerwehrfrauen zeigen dabei selbst Flagge und erzählen ihre Geschichte über den Weg zur Feuerwehr. Interessierte ab 16 Jahren können bei ihrer Feuerwehreinheit vor Ort mit einer gründlichen Basisausbildung einsteigen.

Feuerwehren im RWN-Land

 

Freiwillig im Dienst der Sicherheit

In Berlin geht ein aufgebrachter Autofahrer auf Rettungssanitäter mit Fäusten los, in Weimar werden Feuerwehrleute im Einsatz von Anwohnern beleidigt, an der Weinstraße greift ein Drogenkonsument die Retter tätlich an – die Liste der Untaten wird laufend länger. Aber die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehren in der RWN-Region genießen offenbar nach wie vor Vertrauen und Anerkennung bei ihren Mitbürgern. Im Interview bezieht Werner Böcking, Kreisfeuerwehrinspekteur im Kreis Neuwied, Stellung.

Feuerwehr Asbach

 

Neue Fahrzeuge in Dienst gestellt

In einer kleinen Feierstunde konnten gleich drei Einsatzfahrzeuge durch Bürgermeister Michael Christ offiziell an die Feuerwehr Asbach übergeben werden. Highlight war die neue Drehleiter, welche nun nach intensiven Schulungen und Trainings in den Einsatzdienst übergeben werden konnte. Weiterhin wurden ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) sowie ein Mehrzweckfahrzeug (MZF1) übergeben. Durch Pastor Olzem und Pfarrerin Brandtner wurden die Fahrzeuge eingesegnet.

Feuerwehr Asbach

 

Grundlehrgang für neue Einsatzkräfte

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinden Asbach und Linz haben zum wiederholten Mal den Einführungslehrgang für neue Feuerwehrfrauen und -männer gemeinsam durchgeführt. Der Einführungslehrgang auf Verbandsgemeindeebene ist der Einstieg in die Ausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr. An zwei Wochenenden erlernen die angehenden Einsatzkräfte theoretisches Basiswissen sowie die Grundlagen im Feuerwehrwesen.

Load more