Tag: Flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe Bad Honnef

 

Neujahrsempfang für ehrenamtliche Helfer

Die Stadt Bad Honnef hatte die ehrenamtlichen Helfer in der Flüchtlingshilfe zu einem Neujahrsempfang in die Räume des Begegnungszentrums Oase in Selhof eingeladen.

Flüchtlingszuzüge in Bad Honnef

 

Unterstützung gesucht

Die Bezirksregierung hat dem Fachdienst Soziales und Asyl angekündigt, dass der Stadt Bad Honnef von Ende Januar bis März 30 geflüchtete Menschen zugewiesen werden. So werden nach einer längeren Pause wieder geflüchtete Menschen nach Bad Honnef kommen, die betreut werden müssen, weil sie nicht ortskundig sind.

Kommunikationsportal Ehrena

 

Vereinfacht die Flüchtlingshilfe

Mit der Flüchtlingswelle im vergangenen Jahr wurden nicht nur Behörden vor große Herausforderungen gestellt. Auch die vielen Menschen, die ehrenamtlich das Flüchtlingsmanagement unterstützen wollten, standen vor Alltagsproblemen.

Bürger engagieren sich ehrenamtlich

 

Weihnachtliches für Flüchtlinge

Willkommenskultur leben und den Flüchtlingen Wege aufzeigen, wie sie sich schnell integrieren können, haben sich viele Gemeinden auf die Fahne geschrieben. Doch mit der steigenden Zahl der Flüchtlinge, fällt es den Gemeinden und Kommunen zunehmend schwer, den Gästen in Deutschland spezielle Angebote zur Weihnachtszeit anzubieten.

Flüchtlingshilfe

 

Ehrenamtsfrühstück im Rathaus

Als Dank für alle, die sich in Bad Honnef ehrenamtlich um Flüchtlinge kümmern, hatten Hauptsache Familie-Bündnis für Bad Honnef und die Stadt Bad Honnef ein Frühstück im Ratssaal veranstaltet.

Flüchtlingshilfe im Mehrgenerationenhaus

 

„Barriere deutsche Sprache“

Das Mehrgenerationenhaus (MGH) Neustadt (Wied) bot, gemeinsam mit dem Caritasverband Neuwied Anfang November ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingshilfe die Möglichkeit, sich bei der ganztägigen Veranstaltung „Barriere deutsche Sprache“ darüber zu informieren, wie sie im Alltag, deutsche Sprache auf einfache Weise vermitteln können.

Flüchtlingshilfe

 

Ski-Club Bad Honnef bedankt sich beim TV Eiche

Wie in vielen Städten und Gemeinden fehlt es an Unterkünften für die Flüchtlinge. Der letzte Ausweg sind nun mal die Turnhallen. So traf es nun, wie viele andere Vereine auch, den Ski-Club, der seine Skigymnastik jeden Montag und Dienstag in der alten Sibi Halle durchführt. Vicky Bray bringt dort alle aktiven Mitglieder ganzjährig zur angemessenen Fitness.

Gewerbekreis spendet an die Flüchtlingshilfe

 

200 Euro für das Begegnungskaffee

Da konnte sich Pfarrer Stefan Bergner freuen, aus der Hand des Vorsitzenden des örtlichen Gewerbekreises Jörg Adelt erhielt er am Montag in der evangelischen Kirche einen Betrag von 200 Euro für die Arbeit des Begegnungskaffees, das am 2. Oktober 2015 im Aegidienberger Gemeindehaus derevangelischen Kirche von Aegidienberg seine Arbeit mit Flüchtlingen aufnehmen wird.