Tag: Hausen

Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz

 

Inklusion im Garten

Die ersten Schritte hin zum Franziskus-Garten sind gemacht. Das Gelände der „Alten Gärtnerei“ der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz in Hausen ist aus seinem Dornröschenschlaf erweckt und ein vorläufiges Gartendesign-Konzept entwickelt worden.

Anmeldungen ab sofort

 

Mal auf den Malberg?

Am Freitag, 9. August, fällt in Hausen an der Wied um 18.30 Uhr der Startschuss für den 20. Malberglauf. Los geht es am Klärwerk in der Nähe des Wiedtalbades. Die Nordic Walker starten eine Minute später.

Nur noch Geschichte: Die Skipiste in Hausen

 

Skivergnügen am Malberg

Heute erinnert auf dem Malberg bei Hausen nur noch eine Stütze der ehemaligen Skiliftanlage daran, dass hier früher die einzige Skipiste für alpinen Abfahrtslauf im vorderen Westerwald existierte.

Organisator ist der BMV 1969

 

Hausen feiert vier Tage Kirmes

Der Ursprung der Kirmes hängt eng mit den Wörtern Kirchweihe und Kirchmesse zusammen. Mit den Kirchweihfesten war besonders im Mittelalter immer ein Markt verbunden, wo Menschen lustig und ausgelassen waren, sich beschenkten und manche Raufbolde sich prügelten.

Informations- und Diskussionsveranstaltung

 

Gesetzesänderungen in der Pflege

Um das breite Spektrum der Pflegepolitik ging es bei einer Informations- und Diskussionsveranstaltung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel im St. Josefshaus in Hausen (Wied). Dort diskutierte der pflegepolitische Berichterstatter der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag mit Fachkräften von Pflegeinrichtungen und Pflegediensten sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

100. Geburtstag

 

Ordensschwester feiert

Anfang Dezember feierte die Ordensfrau Schwester M. Gerfridis Thier ihren 100. Geburtstag im Margaretha-Flesch-Haus in Hausen.

Margaretha-Flesch-Haus

 

Patientenverfügungen geben Sicherheit

Was passiert, wenn ich ins Krankenhaus muss und nicht mehr ansprechbar bin? Wer entscheidet, wenn ich im Alter nicht mehr selbst meinen Willen äußern kann? „Für fast jeden Fall kann man eine persönliche Regelung festlegen“, so Georg Beule.

 

Ausblick 2014 für Unkel

2014 ist da – was das neue Jahr für Unkel bereit hält, verrät Bürgermeister Gerhard Hausen den Lesern von RWN24 in seinem Ausblick 2014.