Tag: Heimat- und Verschönerungsverein

Eingang wird Station des Wanderwegs der Windhagener Geschichte

 

Heimatfreunde sichern Silbergrube

Eine außergewöhnliche Aufgabe haben die Vorstandsmitglieder Dieter Meyer, Hans-Georg Dulisch, und Vorsitzender Dr. Thomas Stumpf (im Bild von links) vom Heimat- und Verschönerungsverein Windhagen absolviert: Sie haben einen Schacht einer alten Silbergrube im Ortsteil Birken abgesichert.

Windhagener Heimatverein will das Gebäude bekannter machen

 

Grillfest am Backes geplant

Der Windhagener Heimat- und Verschönerungsvereins hat die Aktivitäten für das Jahr 2018 festgelegt. Neben den üblichen Arbeitseinsätzen sind wieder Ausflüge, Wanderungen und geselliges Beisammensein geplant. So wird etwa der Frühjahrsausflug Anfang Mai in die Barbarossastadt Gelnhausen führen, wo die Kaiserpfalz des bekanntesten Staufers besichtigt wird.

 

Mit Engagement lässt sich Heimat noch verschönern

Über vier Jahrzehnte haben es sich die Aktiven des Heimat- und Verschönerungsvereins Windhagens zur Aufgabe gemacht, die Schönheit ihres Heimatortes in den Blick zu rücken und vor allen Dingen zu erhalten. Ernst-Dieter Meyer ist Mitbegründer des Heimat- und Verschönerungsvereins in Windhagen.