Tag: Heizen

Mit diesen Tricks mindern Verbraucher ihre Kosten für das Heizen

 

Schwarzes Gold kann auch günstig sein

Was gibt es im Winter Schöneres als ein warmes Zuhause? Leider bringt das warme Zuhause jedoch auch einen entsprechenden Energieverbrauch und Heizkosten mit sich. Das gilt besonders, wenn die Heizung die Räume unabhängig von der Nutzung rund um die Uhr immer gleich erwärmt. Auch, wenn alle den ganzen Tag außer Haus waren und sich erst abends wieder im Wohnzimmer versammeln.

Schäden an Wasserleitungen drohen

 

Richtig heizen oder Rohre entleeren

Auch wenn der Winter vergleichsweise warm begonnen hat – die nächsten Minus-Temperaturen stehen vor der Tür. Höchste Zeit also, dass Gebäudebesitzer und Mieter ihr Haus winterfest machen. Wichtig ist der Schutz von Wasserleitungen und Heizungsrohren, damit sie nicht einfrieren und platzen.

Über Dachböden und Kellerdecken geht viel Energie verloren

 

Mütze und Puschen fürs Haus

Jeder Hausbesitzer weiß: Der größte Teil der Energie wird fürs Heizen benötigt und die Wärmeverluste eines ungedämmten Wohngebäudes sind hoch. Grund genug, mit einer professionellen Dämmung gegenzusteuern.

Rheinbraun-Brikettmobil in der RWN-Region

 

Expertenrat zum Heizen

Das Rheinbraun-Brikettmobil macht wieder in der RWN-Region Station. Am 6. November hält es in Aegidienberg, am 7. in Unkel und am 8. November in Asbach jeweils auf dem Parkplatz des Vorteil-Baucenters. Fachkundige Experten beantworten darin Fragen rund um das Thema „Heizen mit festen Brennstoffen“.