Tag: Hennef

Hennefer Schüler in die DDR versetzt

 

Deutsche Geschichte spielerisch erleben

Die DDR ist seit 25 Jahren Geschichte, doch im Rahmen eines Planspiels der Berliner Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße können sich Schüler in diese Zeit zurückversetzen. An der Gesamtschule Meiersheide in Hennef wurde das Projekt im Sommer mit Zehntklässlern so erfolgreich durchgeführt, dass es im kommenden Jahr wiederholt werden soll.

Literaturwerkstatt Hennef

 

Lockerer Verbund von Dichtern und Autoren

In Hennef kommen seit Anfang 2012 Dichter, Krimiautoren und Kurzgeschichten-Verfasser regelmäßig zusammen, um sich auszutauschen. Mit der Literaturwerkstatt fördert die Stadt Hennef Schreibende. Heute bereichern die Lesungen der Gruppe das Kulturangebot der Region.

educcare-Kita Siegbogen

 

Geburtstagsfeier zum Einjährigen

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die educcare Bildungskindertagesstätte Siegbogen in Hennef am 6. September ihr einjähriges Bestehen.

 

Spannung am Abend

Der Hennefer Thrillerautor Dirk Ullsperger stellt am Freitag, 7. März, um 20 Uhr seinen frisch gedruckten Roman „Dreizehnmannen – Operation Opus Dei“ vor. Die Lesung findet statt im Lesecafé der Stadtibliothek Hennef in der Meys Fabrik. Der Eintritt kostet 5 Euro.

 

„Dann wird eine Gruppe stark“

Kinderlachen dringt durch die Türen, an den Wänden hängen bunte Bilder, im Flur steht ein Dreirad, ein Ball liegt in der Ecke. Inmitten von unzähligen Regalen voller Kinderkleidung steht Anne Peters im Gespräch mit einer Mutter, die im Kleiderladen „Kinderklamotte“ des Hennefer Kinderschutzbundes nach Spielsachen und Hosen für ihren Sohn sucht.

 

Rabenblut in der Fabrik

Im Rahmen der Reihe „Lesungen in der Stadtbiblitothek“ liest die Hennefer Autorin Nikola Hotel am 13. November aus ihrem Fantasy-Liebesroman „Rabenblut drängt“, mit dem sie im März 2013 den dritten Platz in der Kategorie Belletristik bei dem „Autoren@Leipzig Award“ auf der Leipziger Buchmesse gewann.

 

(K)eine schöne Bescherung

Am Freitag, 22. November, führt das Theater auf Tour in der Aula der Hauptschule Hennef das Stück „Hui Buh, das Schlossgespenst“ auf, ein von Charles Dickens Weihnachtsgeschichte inspiriertes Abenteuer für Kinder ab 4 Jahren.

 

Liebold liest am Original-Schauplatz

Am 28. November beginnt der Siebengebirgs-Autor Norman Liebold in Kooperation mit dem „Literatur im Siebengebirge e.V.“ seine Lesereihe in der öffentlichen Bibliothek Oberpleis mit dem Siebengebirgskrimi „Dichterbrand“. Der Roman spielt in Bonn, in Eudenbach und in Oberpleis – eine Szene sogar in der Bibliothek selbst.

 

Karnevalisten proklamieren ihre Prinzenpaare

Wer wird neue Prinzessin, wer neuer Prinz? Auch wenn hinter den Kulissen einige Kandidatinnen und Kandidaten schon „heiß“ gehandelt wurden und das närrische Thema 2014 vieler Karnevalsgesellschaften schon längst in trockenen Tüchern ist – Jecken und Narren stehen allerorts in den Startlöchern und erwarten sehnsüchtig das ultimative, offizielle „Go“ am 11.11. um 11 Uhr 11.

Load more