Tag: Jahrhundertspiel

Der Eitorfer war dabei

 

Löhr und das Jahrhundertspiel

Bereits das Viertelfinale der Fußball-WM 1970 zwischen Weltmeister England und Deutschland, bei dem der in Eitorf geborene Hannes Löhr in der 108. Minute per Flanke das 3:2-Siegtor von Gerd Müller vorbereitet hatte, war ein Jahrhundertspiel. Doch das Halbfinale, bei dem Deutschland – ebenfalls nach Verlängerung – mit 3:4 Italien unterlag, stellte dies in den Schatten. Das Duell gilt als eines der dramatischsten Spiele der Fußballgeschichte und die WM von 1970 als die fußballerisch bisher beste.