Tag: Jubiläum

Museumsfest im Adenauerhaus

In diesem Jahr darf das Adenauerhaus ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Vor 80 Jahren legte Konrad Adenauer seinen malerischen Garten in Bad Honnef-Rhöndorf an.

KG Buchholz feiert Jubiläum

Drei Tage lang steht Buchholz Anfang Juni buchstäblich Kopf: Die KG Buchholz feiert das 111-jährige Bestehen und das zwischen dem 8. und 10. Juni mit musikalischer Prominenz.

Sprachkurs feierte Geburtstag

Seit 15 Jahren findet im Bad Honnefer Rathaus der Deutsch-Kurs für Frauen mit ausländischer Muttersprache statt.

Die etwas anderen feiern Jubiläum

Ein halbes Jahrhundert ist es nun schon aktiv – das „Funkencorps Blau-Wiess 1968“ in der bunten Stadt Linz am Rhein. Das heißt 50 Jahre aktiver Karneval – das heißt aber auch 50 Jahre ehrenamtliches Engagement und Brauchtumspflege.

Männer der ersten Stunde geehrt

Auf 50 bewegte Jahre blicken zwei bis heute aktive Mitglieder des Musikvereins „Harmonie“ Kurtscheid zurück: Der Vorsitzende Ferdi Wittlich und Hermann Josef Gersthahn, beide spielen Tenorhorn, erhielten jüngst vom Vorsitzenden des Kreismusikverbandes Neuwied, Achim Hallerbach, den Landesehrenbrief des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz und das goldene Ehrenzeichen, für fünf Jahrzehnte Treue und Verbundenheit zum Musikverein.

Märchenhaftes Waldmusical zum Jubiläum

Die Geschichte „Randolfo und der eine Ton“präsentierten die Kinder des Kinderchores „Laurentiusspatzen“ Asbach als Kindermusical auf der Bühne des Bürgerhauses Asbach, die sich in einen geheimnisvollen Wald verwandelte.

Vor 50 Jahren Abitur in Linz

Zu ihrem 50jährigen Jubiläum verabredeten sich die Teilnehmer des Abiturienten-Jahrgangs 1967 zu einem nostalgischen Treffen in der Bunten Stadt. Aus nah und fern (sogar aus Kanada und Zypern) kam man zusammen, um in Erinnerungen zu schwelgen, bei strahlendem Sonnenschein durch die Altstadt zu spazieren und die „alte Penne“ zu besichtigen – zumal die 67er die letzten Schüler waren, die noch in der Strohgasse ihr Abitur gemacht hatten.

Erste „gläserne Backstube“ der Region

Die Eröffnung des Vorteil-Centers Unkel am 10. Februar 1977 markierte für das Rheintal einen Aufbruch in neue Einkaufswelten. Und obwohl sich in den vergangenen 40 Jahren vieles verändert hat – bis heute übt der lebendige Marktplatz eine gleichbleibend hohe Anziehungskraft auf Kunden aus Nah und Fern aus, finden sie hier doch bedeutend mehr als nur günstige Einkaufsmöglichkeiten.

Erlebnis-Einkaufswelt in Unkel wird 40

Als am 10. Februar 1977 im romantischen Weinstädtchen Unkel ein rund 11.000 Quadratmeter großes SB-Warenhaus seine Pforten öffnete, kam das einer Sensation gleich. Mit 60.000 Artikeln auf einer Verkaufsfläche von 11.000 Quadratmetern präsentierte das Vorteil-Center Unkel ein Sortiment, das weit und breit seines gleichen suchte. Daran hat sich bis heute nichts geändert, weshalb Kunden die Einkauf-Erlebniswelt auch heute nach 40 Jahren schätzen.

Load more

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück