Tag: Königsschießen

Maulsbacher Schützen

 

Sechs Anwärter rangen um die Königswürde

Der Schützenfest-Montag begann mit der Begrüßung aller anwesenden Schützen durch den Vorsitzenden Frank Heuten. Ganz besonders begrüßte er die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden, Dieter Zimmermann für die Ortsgemeinde Hirz-Maulsbach, Siegfried Krämer für die Ortsgemeinde Fiersbach, Wolfgang Schmidt als Bürgermeister der Ortsgemeinde Rettersen und Fred Jüngerich Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen, der auch mit dem ersten Schuss auf den Vogel das traditionelle Vogelschießen eröffnete.

Königsschießen der Vettelschoßer Junggesellen

 

König stand ungewöhnlich schnell fest

Auch in diesem Jahr trafen sich die Vettelschoßer Junggesellen am Samstagnachmittag, um den König für die Vettelschoßer Kirmes zu ermitteln. Im Keller der Gymnastikhalle wurde der Schießstand errichtet und am späten Nachmittag begann dann das traditionelle Königsschießen.

Bürgerverein Erpel 1824 e.V .

 

Königsschießen 2015

Am Pfingstsonntag fand in Erpel das traditionsreiche Königsschießen 2015 statt. Ausrichter waren wie in den Jahren zuvor, der Bürgerverein Erpel 1824 e.V . sowie der Junggesellenverein Erpel. Bei besten Wetterbedingungen zog man ab 13:30 Uhr vom Marktplatz aus, unter den Klängen des Erpeler-Tambourcorps mit beiden Vereinen und dem bis dato noch amtierenden Königspaar, Claudia und Günter Hirzmann, Richtung Schießplatz am Bürgersaal.