Tag: Komödie

 

Rache hoch drei

Mark hat drei Affären parallel laufen und mit der Zeit erfahren alle Frauen von einander und verbünden sich. Ab 3. Mai ist im Cine5 Asbach zu sehen, wie „Die Schadenfreundinnen“ ihren Ex-Lover an dessen wundem Punkt treffen: seinen illegalen Finanzgeschäften. Hier gehts zum Trailer.

 

Ein Frosch auf heikler Mission

Das haut selbst den stärksten Frosch von den Saugnapfzehen: Durch einen infamen Trick seines Doppelgängers ist der liebenswerte Kermit auf einmal der meist gesuchte Kriminelle der Welt. Und niemand glaubt ihm – selbst seine Freunde, die Muppets, scheinen dem Superschurken auf den Leim zu gehen. Ob Kermit die Sache aufklären kann ist ab 1. Mai im Cine5 Asbach in „Muppets – Most wanted“ zu sehen. Hier gehts zum Trailer.

 

Sich mit einem Cop anlegen? Keine gute Idee!

Ben ist in James Schwester Angela verliebt und will sie heiraten, doch vorher muss er mit James noch auf eine „Ride Along“ – eine Streife, die er als Achterbahnfahrt durch die Hölle geplant hat. Die radikal chaotische Schlingerpartie durch Atlantas Unterwelt läuft aber völlig aus dem Ruder… Tim Storys „Ride Along“ ist ab 24. April im Cine5 Asbach zu sehen. Hier gehts zum Trailer.

 

Postkoitale Belastungsprobe

Die Freunde Daniel und Thomas schmuggeln sich in in verschiedene Gruppentherapien nur um Frauen kennen zu lernen. Doch irgendwann verlieren sie den Überblick und das Chaos ist nicht mehr abzuwenden. „Irre sind männlich“ ist ab 24. April im Cine5 Asbach zu sehen. Hier gehts zum Trailer.

 

Ein Concierge, sein Page, ein Diebstahl und ein Erbschafts-Streit

„Grand Budapest Hotel“ erzählt ab 6. März im Cine5 Asbach im typischen Wes-Anderson-Stil von Gustave H., dem legendären Concierge eines berühmten europäischen Hotels, und seinem Hotelpagen und Protegé Zero Moustafa von einem Gemälde-Diebstahl und dem Streit um ein Familienvermögen. Hier gehts zum Trailer.

 

Lass das mal den Papa machen

Ab 20. Februar geht`s in Arne Feldhusens Komödie „Stromberg – Der Film“ für die gesmate Belegschaft der Schadensregulierung zur 50-Jahre-Jubiläumsfeier in ein Landhotel. Zu sehen im Cine5 Asbach. Hier gehts zum Trailer.

 

Frettchenbiss mit Folgen

Ab 6. Februar genießt Felix (Matthias Schweighöfer) im Cine5 Asbach in dem Film „Vaterfreuden“ sein Singledasein in vollen Zügen und ist ohne Familie und Kinder glücklich – bis sein nerviger Bruder Henne (Friedrich Mücke) mit dem honigvernarrten Frettchen Karsten bei ihm einzieht, das ihn um seine Zeugungsfähigkeit bringt.

 

Truthähne auf Zeitreise

DIe beiden Truthähne Jake und Reggie wollen nicht als Festtagsbraten enden und so machen sie sich per Zeitmaschine auf ins 17. Jahrhundert um dort das erste allererste Thanksgiving-Fest zu verhindern. Hier gehts zum Trailer.

 

Abrechnung nach 30 Jahren

In „Zwei vom alten Schlag“ übernehmen Stallone und De Niro die Rollen von Henry „Razor“ Sharp und Billy „The Kid“ McDonnen. Die zwei Fighter aus Pittsburgh treten nach 30 Jahren noch einmal in den Ring, um endgültig abrechnen. Pete Segals Komödie ist ab sofort im Cine5 Asbach zu sehen.

Load more