Tag: Kunst

Kunst und Klima

 

Kostenfreies Webinar

Im Rahmen der Reihe Smart Democracy geht es in dem Webinar (Online-Vortrag) an der KreisVolkshochschule Neuwied darum, wie die Ernährung die Umwelt beeinflusst. Das Webinar findet am 21. April von 19 bis 21 Uhr statt. Die Teilnahme ist nach Anmeldung am eigenen PC mit Internetanschluss möglich.

Corona-Fenster-Projekt

 

Kunst in Unkeler Fenstern

Künstler der Unkeler Innenstadt präsentieren Gedanken in Bildern und Materialien in ihren Fenstern der Ateliers und Wohnungen.

BKK RLP

 

Kunst kommt zum Publikum

Wenn das Publikum nicht zur Kunst kommen kann, dann kommt die Kunst eben (vorerst) zum Publikum.

„30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention“

 

Kinderwerke gehen auf Wanderschaft

Drei Werke, die von Kindern zum Thema „30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention“ gestaltet wurden, gehen auf Wanderschaft: Sie waren bisher im Foyer des Rathauses ausgestellt und werden jetzt in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen zu sehen sein.

Heimatverein Rheinbreitbach

 

Künstlerische Aufwertung des Kirchplatzes

Die grauen, beschmierten Telekomkästen am Kirchplatz in Rheinbreitbach gehören seit Ende April 2019 der Vergangenheit an. Nicht nur in der Bevölkerung, auch in der Kommunalpolitik hatten die vor Jahren von der Telekom aufgestellten schmucklosen Kästen für viel Wirbel gesorgt. Sogar von einer Abwertung des dahinter befindlichen denkmalgeschützten Hauses war die Rede, ein unansehnlicher Schandfleck entwickelte sich.

Papiercollagen

 

Gerissene Kunst

Der dänische Maler Richard Mortensen ist Inspirationsquelle für diese bunten Papiercollagen. Die Motive werden aus verschiedenen Tonpapieren gerissen und aufgeklebt. Dafür braucht man kein großes Talent, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Kunst und Kommerz schließen sich keineswegs aus

 

„Das sollte man wiederholen“

Kunst und Kommerz – besonders für Kunstfreunde und Künstler ist dies oft als unmögliche Paarung abzustempeln. Die RWN-Redaktion konnte jetzt mit Unterstützung des Vorteil-Centers in Unkel das Gegenteil unter Beweis stellen.

Skulpturenschau „Kunst auf der Burg“ in Stadt Blankenberg

 

Kunst unter freiem Himmel

Seit dem 8. Juli zeigen sieben Bildhauer ihre Werke in der Kulisse der Ruine der mittelalterlichen Burg Blankenberg. Die Ausstellung „Kunst auf der Burg“ findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal in Hennef-Stadt Blankenberg statt.

Künstler verschönern Gasstation

 

BHAG bekennt Farbe

Einige der normalerweise eher tristen Stationen der Bad Honnef AG wurden von den beiden Graffitikünstlern Eugen Schramm und Thomas Klukas aus Köln in wahre Kunstwerke verwandelt. Mittlerweile wurden um die zwanzig Trafo- und Gasstationen der BHAG farblich aufgepeppt.

Load more