Schlagwort: Kunst

Zwei Bilder für Bad Honnef

 

Bunte Bilder an der Außenwand des Kunstraums

Am Bad Honnefer Kunstraum am Rathausplatz gibt es zwei neue Kunstwerke zu bestaunen: Zwei Bilder, die auf Acryl gezogen wurden und deren digitale Vorlagen vom Künstler Lars Ulrich Schnackenberg aus Unkel stammen, sind an der Außenwand angebracht.

60 Kunstwerke wurden bis Ende Oktober ausgestellt

 

Galerie im Vorteil-Center

Sie Kommentare aus Künstlerkreisen waren schon im Vorfeld eindeutig: „Lichtblick am Ende eines langen Tunnels“ oder „nach so vielen abgesagten Terminen eine wirklich tolle Idee“. Die besondere Kunstaktion im Unkeler Vorteil-Center hatte schon vor dem Start jede Menge Zuspruch.

Vorteil-Center Unkel stellt Gemälde, Acrylbilder und Collagen aus

 

Ein Lichtblick für Künstler der Region

In der Einschätzung sind sich Bürger, Politik und Medien wohl einig: Kunst und die Künstler gehören zu den besonderen Verlierern in der aktuellen Krise. Ausstellungen werden abgesagt, der Museumsbesuch mit Maske ist unbeliebt. Das Vorteil-Center in Unkel steuert jetzt dagegen: 13 Künstler aus der Region werden zwischen dem 17. und 31. Oktober hier Gelegenheit haben, ihre Kunst an Mann und Frau zu bringen.

Kunst und Klima

 

Kostenfreies Webinar

Im Rahmen der Reihe Smart Democracy geht es in dem Webinar (Online-Vortrag) an der KreisVolkshochschule Neuwied darum, wie die Ernährung die Umwelt beeinflusst. Das Webinar findet am 21. April von 19 bis 21 Uhr statt. Die Teilnahme ist nach Anmeldung am eigenen PC mit Internetanschluss möglich.

Corona-Fenster-Projekt

 

Kunst in Unkeler Fenstern

Künstler der Unkeler Innenstadt präsentieren Gedanken in Bildern und Materialien in ihren Fenstern der Ateliers und Wohnungen.

BKK RLP

 

Kunst kommt zum Publikum

Wenn das Publikum nicht zur Kunst kommen kann, dann kommt die Kunst eben (vorerst) zum Publikum.

„30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention“

 

Kinderwerke gehen auf Wanderschaft

Drei Werke, die von Kindern zum Thema „30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention“ gestaltet wurden, gehen auf Wanderschaft: Sie waren bisher im Foyer des Rathauses ausgestellt und werden jetzt in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen zu sehen sein.

Heimatverein Rheinbreitbach

 

Künstlerische Aufwertung des Kirchplatzes

Die grauen, beschmierten Telekomkästen am Kirchplatz in Rheinbreitbach gehören seit Ende April 2019 der Vergangenheit an. Nicht nur in der Bevölkerung, auch in der Kommunalpolitik hatten die vor Jahren von der Telekom aufgestellten schmucklosen Kästen für viel Wirbel gesorgt. Sogar von einer Abwertung des dahinter befindlichen denkmalgeschützten Hauses war die Rede, ein unansehnlicher Schandfleck entwickelte sich.

Papiercollagen

 

Gerissene Kunst

Der dänische Maler Richard Mortensen ist Inspirationsquelle für diese bunten Papiercollagen. Die Motive werden aus verschiedenen Tonpapieren gerissen und aufgeklebt. Dafür braucht man kein großes Talent, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Mehr lesen