Tag: lernen

Tipps & Tricks

 

Wenn Kinder Essen lernen

Probiert ein Baby mit fünf oder sechs Monaten aus, die ersten Löffel Brei zu essen, sieht das meist sehr wüst aus. Oft landet mehr Püree auf dem Tisch und dem Fußboden als im Mund. Mit einigen Kniffen können Eltern den Kleinen beim Essen lernen helfen und das Kleckern auf ein Minimum reduzieren.

Lehrpfade vermitteln beim Wandern Wissen

 

Beim Spazierengehen etwas lernen

Einen Spaziergang machen und dabei noch etwas Wissenswertes lernen – das ist das Ziel von sogenannten Lehrpfaden. In der RWN-Region ist dies beispielsweise auf dem Bienenlehrpfad in Kasbach oder auf dem Geschichtsweg in Bad Honnef möglich.

Jürgen Müller betreibt Fahrschule in Bad Honnef

 

Anforderungen haben sich deutlich erhöht

Seit mehr als 35 Jahren betreibt der Rheinbreitbacher Jürgen Müller in zweiter Generation die in Bad Honnef an der Luisenstraße 14 ansässige Fahrschule. „In den letzten zehn Jahren haben sich die Anforderungen an die Fahrschüler deutlich erhöht“, berichtet er.

Musikgruppen suchen Nachwuchs

 

Ein Instrument im Verein lernen

Im Jahr 1983 schlossen sich damals elf musiktreibende Vereine mit dem Ziel des Erhalts des heimatlichen Brauchtums und der Förderung der Volksmusik zum Kreismusikverband Neuwied zusammen. Heute gehören ihm 25 Vereine und Spielmannszüge mit 940 aktiven Musikern und etwa 2000 inaktiven Mitgliedern an.

 

Nie zu alt zum Lernen

Zum Lernen ist man nie zu alt. Unter diesem Motto bieten Volkshochschulen im ganzen Land viel-
fältige Weiterbildungsangebote für Jedermann an. Die RWN sprach zu diesem Thema jetzt mit Simone Kirst, Geschäftsführerin der Kreisvolkshochschule Neuwied.

Erhährungsberatung und mentales Training

 

Richtig essen will gelernt sein

Für viele Krankheiten macht die Wissenschaft Ernährungsfehler mit verantwortlich. Richtig essen und trinken kann man lernen und damit auch dem Gehirn einen Gefallen tun. Ökotrophologin Barbara
Hilche aus Königswinter setzt dabei auf eine Kombination aus Ernährungsberatung und einem Emotion-Coaching-Programm für eine Verbesserung des Selbstwertbildes.

Der RWN-App-Tipp: Sprachen lernen mit dem Handy

 

Do you speak smart?

Apps, die beim Lernen unterstützen, gibt es wie Sand am Meer. Die Smartphone-Programme helfen etwa dabei, für die Führerscheinprüfung zu pauken (Auto Führerschein 2017), Fremdsprachen zu lernen (Babbel, Duolingo) oder bringen mit Denksportaufgaben die grauen Zellen auf Trab (Peak Gehirntraining). Die RWN-Redaktion hat die Apps zum Sprachen lernen genauer unter die Lupe genommen.

Kindergarten „Sonnenschein“ von Stiftung zertifiziert

 

Kleine Forscher bauen Waldhaus

Seit 2006 engagiert sich die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für eine bessere Bildung in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften und Mathematik bereits in Grundschulen und Kitas. Sie bietet auch pädagogischen Fachkräften Lehrgänge und umfangreiches Material für entdeckendes Forschen und Lernen. Mindestens zwei Mitarbeiter einer Einrichtung müssen jeweils zwei Ausbildungen absolviert haben. Dann erhält diese das Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“. 2015 wurde der Kindergarten „Sonnenschein“ in Rheinbreitbach in den erlesenen Kreis aufgenommen.

Erlebnismuseum Römerwelt in Rheinbrohl

 

Antike Geschichte anschaulich erleben

Spielerisch und anschaulich Geschichte erleben und dabei auch noch etwas lernen – das ist in dem Erlebnismuseum Römerwelt in Rheinbrohl am Beginn des ehemaligen römischen Grenz- und Schutzwalls Limes möglich.

Load more