Schlagwort: Roman

Rainer Mauelshagen berichtet über seinen neuesten Roman

 

Vettelschoßer vollendet Trilogie

Im Urlaub liest es sich am besten. Ob gemütliche Nachmittage am Strand, auf dem Balkon, im Café, auf Reisen oder abends vorm Zubettgehen – die schönste Zeit des Jahres lädt geradezu ein, sich Zeit für ein inspirierendes Buch zu nehmen. Beispielsweise einen intensiven Roman, so wie ihn der Vettelschoßer Autor Rainer Mauelshagen in seinem Werk „Lieb Vaterland –
Gottfried Krahwinkels Erbe“ verfasst hat. Der literarische Schatz ist ab sofort auch in den Buchabteilungen der Vorteil-Center Asbach und Unkel erhältlich.

Roman vom Leben in der DDR

 

„Wer hat dir eigentlich was getan?“

In seinem autobiografischen Roman „Wohn-Haft“ erzählt Manfred Haferburg von seinem Leben in der DDR. Als der Schichtleiter des Atomkraftwerks Greifswald gegen das System rebellierte, wurde er bespitzelt, verraten und inhaftiert. Nach seiner Ausbürgerung aus der DDR im Jahre 1989, lebte er mit seiner Frau zunächst in Bad Honnef.

„Kinder der Freiheit“

 

Die Familiensaga geht weiter

Ken Folletts Roman „Kinder der Freiheit ist ab sofort für 29,99 Euro unter der ISBN: 978-3785725108 in den Media World Buchabteilungen der Vorteil Center in Asbach und Unkel erhältlich.

 

Spannende Verschwörung

Jeanne Rays satirischer Roman „Club der unsichtbaren Frauen“ (ISBN: 978-3805208062, Preis: 14,95 Euro) ist ab sofort als gebundene Ausgabe in den Media World Buchabteilungen der Vorteil Center in Asbach und Unkel erhältlich.

 

Fiktion und Fakten gekonnt gemischt

Sich an ein neues Thema wagen und die selbst gestellte Aufgabe mit Bravour bestehen, das ist Rebecca Gablé, der „Königin“ der historischen Romane erneut gelungen. Sie wechselt mit ihrem neuesten Roman “Das Haupt der Welt“ aus der englischen Geschichte ins Ostfränkische Reich – eine Buchrezension von RWN-Autor Hermann-Joseph Löhr.