Tag: Tafel

Asbacher Tafel: 75 Helfer, 85 berechtigte Haushalte

 

Nur die Bedürftigkeit zählt

Sage und schreibe 75 ehrenamtliche Helfer weiß Ursula Prusseit, Vorsitzende der Asbacher Tafel, hinter sich. Das gemeinsame Ziel: Qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden, an Menschen in Not zu verteilen: „Wir geben nur das ab, was wir auch selber essen würden. Wir wollen Bedürftige durch die regelmäßige, wöchentliche Ausgabe von Lebensmitteln und Gütern für den täglichen Gebrauch dauerhaft unterstützen. Die Lebensmittelabgabe erfolgt unter Beachtung der Lebensmittelhygieneverordnung, des Infektionsschutzgesetzes und der Einhaltung der Kühlkette.“

„Aktion Weihnachtskiste“

 

Viele Pakete für die Bad Honnefer Tafel

Viele Weihnachtspakete stapelten sich in den Räumen der Tafel, weil große und kleine Bad Honnefer Bürger auch in diesem Jahr Herz zeigten.

Rollstuhlfahrerin bietet ihre Mitwirkung an

 

Hilfe, die auch durch den Magen geht

Seit dem Frühjahr 2014 gibt die Asbacher Tafel einmal wöchentlich qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden, an Bedürftige aus. Zu den etwa 85 ehrenamtlichen Helfern gehört auch Gabi Krautscheid.

Lions Club Rhein-Wied

 

Gymnasium und Tafeln erhalten Spenden

Spenden im Wert von insgesamt 7300 Euro überreichte der Lions Club Rhein-Wied an die Vertreter mehrerer sozialer Projekte. Bei der Auswahl der jeweiligen Spendenempfänger sei es dem Lions Club wichtig gewesen, „dass die Spenden, die in der Region vom Club gesammelt wurden, auch Projekten in der Region zu Gute kommen“, so der Präsident des Clubs, Klaus Tang.

Hilfe für bedürftige Tierhalter

 

Die Tiertafel des Tierschutzes

Seit sechs Jahren engagieren sich Inge Hansen und ihre Kollegin Marie-Luise Kursawa für Tierhalter in Not. Sie helfen Menschen in einer sozialen Notlage, denen es schwerfällt, ihr Tier ausreichend mit Futter zu versorgen – wie Obdachlose, Arbeitslose oder auch Rentner, deren Rente sehr gering ist – mit Tierfutterspenden.

Grundschule Buchholz

 

Schüler spenden an die Asbacher Tafel

Sankt Martin ist ein Fest des Teilens. So gehen die Schüler und Schülerinnen der Grundschule mit ihren Eltern schon seit etwa 20 Jahren durch die Buchholzer Straßen, um an jeder Haustür für die Sankt Martins Aktion zu sammeln. Hier geht es natürlich vor allem um den guten Zweck. Gleichzeitig haben die Bürger auch die Chance, mit Losen zu je 50 Cent etwas zu gewinnen. Da der Gewinn einer Gans längst nicht mehr zeitgemäß ist, kann man schon seit vielen Jahren attraktive Gutscheine von umliegenden Geschäften und Gaststätten gewinnen.

„Aktion Weihnachtskiste“

 

Weihnachtsfreude für bedürftige Mitbürger

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule Oberpleis (RSO) haben wie die Weihnachtswichtel in den vergangenen Wochen gearbeitet, um im Rahmen der „Aktion Weihnachtskiste“ der Königswinterer Tafel der AWO Pakete für bedürftige Familien zu packen.

Kino für den guten Zweck

 

Zuschauer bestimmen den Preis

Das Kino Cine5 in Asbach wagt ein Experiment. Zu ausgewählten Vorstellungen bestimmt der Zuschauer am 3. Oktober selbst den Eintrittspreis. Der freiwillig gezahlte Betrag fließt zu 100 Prozent an eine soziale Einrichtung. Gezeigt werden die Filme „Die Eiskönigin“ um 14 und 16 Uhr sowie „Fack Ju Göthe“ um 18 Uhr; die Eintrittsgelder leitet das Team …

Continue reading