Tag: Theater

Kunst- und Kulturkreis lädt zur Theaterfahrt ein

 

Erpeler Kinder reisen ins All

Vielleicht gehört „Peterchens Mondfahrt“ nicht mehr zu den Bilderbüchern, die die Kinder des dritten und verten Schuljahres der Erpeler St. Johannes Grundschule noch in ihrer Erinnerung hatten, als es zur Theaterfahrt ins Bonner Theater Marabu ging, wo das moderne Weltraummärchen „Mission Laika“ aufgeführt wurde.

Stiftung Christlich-Soziale Politik

 

Wieder alles in Ordnung in der Kasperstadt

Die Stiftung Christlich-Soziale Politik (CSP) begrüßte zum ersten Mal ein Puppentheater im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK).

Varieté-Theater

 

GOP rockt

Bis zum 28. April geht es im GOP Varieté-Theater Bonn mittwochs bis sonntags rockig zu. In der neuen Show „Rockstar“ bringen echte Rockstars die Bühne zum Beben.

Theater(gruppen) und ihre Kostüme

 

Aus dem Fundus geplaudert

Egal ob im professionellen oder im Amateurbereich, Kostüme spielen beim Theaterspiel eine tragende Rolle. RWN ging der Frage nach, woher die Kostüme stammen und was nach der jeweiligen Spielzeit mit ihnen passiert.

Sommertheater in Erpel: „Gefährliche Liebschaften“

 

Ränkespiel im Tunnel

„Gefährliche Liebschaften“, die Geschichte um Liebe, Verrat, Kränkung und Rache in den oberen Rängen der Gesellschaft kurz vor der Französischen Revolution ist in die Weltliteratur eingegangen. Im 20. Jahrhundert wurde dieser Reigen eines sich immer wiederholenden Spiels der Geschlechter mehrfach fürs Theater adaptiert und verfilmt. Im Rahmen des Sommertheaters in Erpel wird sie nun auch im Tunnel unter der Ludendorff-Brücke aufgeführt. Und obwohl die Geschichte den meisten bekannt sein sollte, darf man sich doch auf manche Überraschung gefasst machen.

„Die Brücke“ wird wieder im Erpeler Tunnel aufgeführt

 

Dramatik am Originalschauplatz

Zeitreise in Erpel: Im Tunnel unter der Ley wird im Juni wieder Walter Ulrichs Theaterstück „Die Brücke“ am Originalschauplatz aufgeführt.

„Die Bierverschwörung“

 

Theater im Bürgerhaus

Das diesjährige Theaterstück „Die Bierverschwörung“ der Laienspielgruppe St. Katharinen feiert am Samstag, 29. Oktober, um 20 Uhr im Bürgerhaus in St. Katharinen Premiere.

Realschule Oberpleis

 

Aufführung des Stücks „1965“

Eine irre Geschichte um einen irren Lord begeisterte das Publikum in der Aula der Realschule Oberpleis. Trotz des Schuljahresendstresses gelang es der Schauspieltruppe unter der Leitung von Barbara Wolff und Manfred Hupperich, ein Bühnenstück auf die Beine zu stellen, das neben Schauspiel, Gesang und Tanz auch jede Menge guter Laune präsentierte.

Kindertheater in Neustadt

 

Olchiges Vergnügen

„Die Olchis räumen auf“ heißt es am Freitag, 17. April, um 15 Uhr in der Wiedparkhalle in Neustadt. Schmissige Songs begleiten das witzig-anarchische Theaterstück, das viel zu lachen, aber auch Stoff zum Nachdenken bietet. Das Musical, das sich an Kinder ab vier Jahren richtet, wird mit zwei Schauspielern und drei Großpuppen, die die Olchis darstellen, gespielt. Der Eintritt ist frei.

Load more