Tag: Tierschutz Siebengebirge

Tierschutz Siebengebirge

 

Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum

Es ist leider oft so, dass Tiere, die an Weihnachten verschenkt wurden, kurze Zeit später im Tierheim oder beim Tierschutzverein landen, weil sie unbedacht gekauft wurden und gar nicht in die Lebensumstände der beschenkten Person passen.

Tierschutz Siebengebirge

 

Helfende Hände gesucht

Seit fast 35 Jahren steht der Name Tierschutz Siebengebirge für gelebte Hilfe für Tiere in Not. Um seine Arbeit im großen Einsatzgebiet von Siebengebirge und Westerwald ohne Einschränkungen fortführen zu können, ist der ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanzierte Verein auch auf aktive Hilfe angewiesen, etwa an der Telefon-Hotline, als Bereitschaftsfahrer, als Unterstützung bei Infoständen und Aktionen sowie als Pflegestelle für aufgenommene Vermittlungstiere.

Grundschule am Blauen See

 

Ehrung für soziales Engagement

Erstmalig ehrte die Grundschule am Blauen See in Vettelschoß drei Schülerinnen für ihr soziales Engagement und damit vorbildliches Verhalten.

Tierschutz Siebengebirge

 

Zuhause gesucht

Beim Tierschutz Siebengebirge warten unzählige große, kleine, junge und alte Tiere auf ihre zweite Chance im Leben. Aktuell leben in den Pflegestellen des Vereins rund 18 Hunde, 42 Katzen, 30 Kaninchen und ein Meerschweinchen die sehnsüchtig auf ein neues Zuhause hoffen. Dazu gehört auch die Seniorenhündin Mery, die ganz unverschuldet ihr Zuhause verloren hat.

Tierschutz Siebengebirge

 

Kalender zeigt „Tiere im Glück“

Im Sommer hatte der Tier-, Natur- und Artenschutz Siebengebirge alle Besitzer von ehemaligen Vermittlungstieren des Vereins dazu aufgerufen, Fotos ihrer tierischen Begleiter einzuschicken. Eine Jury hat aus den vielen Einsendungen nun 13 zur Veröffentlichung im „Tiere im Glück“-Kalender 2020 ausgewählt. Dieser ist ab der 44. Kalenderwoche unter anderem in den Pflegestellen des Vereins erhältlich.

Worauf Autofahrer jetzt achten müssen

 

Achtung Wild

Der Herbst birgt für Menschen und Wildtiere besondere Gefahren, da das Wild gerade in dieser Zeit stark in Bewegung ist. Parallel dazu werden die Sichtverhältnisse im Herbst wieder schlechter. Deshalb bittet der Tier-, Natur- und Artenschutz Siebengebirge Autofahrer in dieser Jahreszeit um besondere Vorsicht.

Tierschutz Siebengebirge

 

Zuhause gesucht

Schweren Herzens und unendlich traurig übergab ein älterer Herr vor etwa zwei Wochen an den Tierschutz Siebengebirge seine geliebten Katzen, da er in ein Seniorenheim umziehen muss. Solche Fälle gehen den Tierschützern immer sehr nah, da es sowohl für den Menschen, wie auch für seine Tiere, eine einschneidende und sehr schwere Entscheidung ist, denn beide leiden und vermissen sich.

Tipps für Besitzer

 

Tiere mögen es kühl

Hohe Temperaturen und intensive Sonneneinstrahlung belasten nicht nur den Organismus des Menschen. Auch Tiere leiden unter der Hitze, warnt der Tierschutz Siebengebirge. 

Tierschutz Siebengebirge

 

„Tiere im Glück“ für Kalender gesucht

Er ist schon ein klein wenig zur Tradition geworden; Der Tierkalender des Tierschutz‘ Siebengebirge. Da viele Tierfreunde schon im Oktober sehnsüchtig auf den Kalender des neues Jahres warten, ruft der Tierschutz Siebengebirge für den Tierkalender 2020 auf diesem Wege zum Fotowettbewerb auf.

Load more