Tag: Wenter Klaavbröder

Wenter Klaavbröder

 

Überraschung bei der Senatorenfahrt

Die Senatorenfahrt der Wenter Klaavbröder führte unter der Leitung de Senatspräsidenten Hellmuth Buhr, diesmal in die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover. Nach der obligatorischen Stadtrundfahrt kam es für den Senat zu einer besonderen Überraschung.

 

„Show-genialer“ Karnevalsauftakt

„Hück weed et laut – Un dat wor schön“ sind zwei jecke Hits der bekannten und beliebten Kölner „Frauen Combo“ Funky Marys die am Sonntag erstmals einen Auftritt im Windhagener Karneval hatten und die Herren im vollbesetzten Forum Windhagen begeisterten. Die Liedtitel können auch als Fazit für den Karnevalsauftakt bei den Wenter Klaavbrödern herhalten: zwei ausverkaufte Sitzungen mit 850 Frauen bei der Mädchen-Sitzung und die gleiche Zahl von Männern, bei der Herren-Sitzung waren vom Sitzungsprogramm begeistert.

Senatorenfahrt der „Wenter Klaavbröder“

 

„Wenter“ erkunden den Norden

Die diesjährige Fahrt der Senatoren des Windhagener Karnevalsvereins „Wenter Klaavbröder“ führte nach Norddeutschland.

 

„Tutte krawalli et Karnevali rummtatta“

Sitzungspräsident Dennis Heinemann führte bei der Prinzenparty der Wenter Klaavbröder durch mehr als 6 Stunden begeisterndes Programm. So erhielt das Prinzenpaar im Forum Windhagen etwa auch „närrischen“ Besuch von Würdenträgern aus Limburg und Rom.

 

Remm-Flemm, Flöck-Flöck, de Klaavbröder und Co. sinn widder doh

Wer so klingende Namen wie Stadtsoldaten Rut Wieß Linz, KG Turmgarde Eitorf oder KG Rot-Weiß Herchen hört oder liest, ist sofort im Bilde. Doch im RWN-Land gibt es auch Karnevalsgesellschaften mit Namen, die sich nicht so ganz von selbst erklären – und deshalb eine närrische Analyse verdienen.

 

Hobbymusiker regiert die Windhagener Narrenschar

Auch im Jahr eins nach der Jubiläumssession „60 Jahre Karneval in der Gemeinde Windhagen“ war es den Offiziellen der KG Wenter Klaavbröder gelungen, wieder ein Prinzenpaar aus der Narrenkappe zu zaubern, das überraschte. Ab sofort regieren Prinz Horst I. „von Eisen und Trööt“ und Prinzessin Elfi I. „von Möhnen und Stern“ die Narren in der Westerwald-Gemeinde.