Der RWN-Schmöker-Tipp: „Finstere Geschäfte“

 

Tod einer Sozialarbeiterin

finstere_geschaefte_978-3-95400-574-1


Bild: Sutton Krimi

Die lebenslustige Sozialarbeiterin Emilia hängt eines Tages tot im Offenbacher Stadtwald. Ihre Kollegin Lena glaubt nicht an Selbstmord. Unterstützung bekommt sie von Emilias Schwester Christine. In den Unterlagen von Emilia stoßen die beiden auf Hinweise auf den Missbrauch von Sozialgeldern, die Enthüllung stand kurz bevor. Als Christine dann bei einem Autounfall schwer verletzt wird und Lena sich verfolgt fühlt, spitzt sich die Lage zu.

Cornelia Härtls Rhein-Main-Krimi „Finstere Geschäfte“ (ISBN: 978-3-954-005741 Preis: 12,99 Euro) ist ab 3. August in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und
Unkel erhältlich.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.