Volle Haus im Vorteil-Center Unkel

 

Traditionelles Treffen der Weinmajestätinnen

Das Treffen Weinköniginnen 2018
Bild: H. W. Lamberz

Beim diesjährigen RWN-Weinköniginnentreffen im Vorteil-Center Unkel gab es eine Premiere. Erstmals war eine amtierende Mittelrhein-Weinkönigin der Einladung der Redaktion gefolgt: Jessica Gottsauner (erste Reihe, dritte von links), die ehemalige Rhöndorfer Weinkönigin. Mit Remagens Weinkönigin Dinah I. (zweite Reihe, vierte von links) war bereits zum zweiten Mal Besuch von der anderen Rheinseite angereist.

Schon zu den Stammgästen des traditionsreichen Treffens zählen die Abordnungen aus Unkel um „Burgundia“ Hannah I. (erste Reihe, erste von links), Erpel (Weinkönigin Verena, erste Reihe, zweite von links) und Rhöndorf (Weinkönigin Ann-Kathrin, erste Reihe, vierte von links).

Ebenfalls vor Ort begrüßen durfte RWN-Redakteurin Eva Geisler Bad Hönningens Weinkönigin Nathalie (erste Reihe, erste von rechts), Dattenbergs noch ungekrönte Regentin Nina (erste Reihe, zweite von rechts) sowie die Weinköniginnen von Linz und Leutesdorf, Maike (zweite Reihe, fünfte von rechts) und Johanna (zweite Reihe, sechste von rechts).

Auf welche Saison-Höhepunkte sich die Damen am meisten freuen und welche Geheimnisse sie beim Pressegespräch noch verrieten, lesen Sie in den Beiträgen „Griff nach der Bundeskrone“ und „Gekrönte Häupter und prämierte Tropfen“.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.