Heavenly Force Cheerleader


Tränen in Düsseldorf

Früh morgens machten sich die Heavenly Force Cheerleader aus Altenkirchen auf nach Düsseldorf zum „All  Level West Cheerleading Championship“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für die Peewees war es die erste Meisterschaft. Obwohl die Kinder erst seit August trainieren und in den Vorbereitungen nicht alles rund lief, war der Verlauf der Meisterschaft – bis auf einen kleinen Patzer bei der Pyramide – erfolgreich. Die Coaches Elvira, Lisa, Tanja und die mitgefahrenen Eltern waren einfach nur stolz und begeistert. Leider wurde ein Abgang von einer Pyramide von der Jury anders gesehen als gemacht und gedacht und es gab Strafabzug. So landeten die Peewees, statt auf dem achten Platz dann auf dem letzten 18. Platz. Das war für die Mädchen traurig, und es gab viele Tränen.

Später am Nachmittag haben die Juniors dann ihre Performance gezeigt. Die Heavenly Force Trainer Sabrina und Krissy bestätigten, dass es noch nie ein so extrem gutes Junior Cheer Team in Altenkirchen gab wie derzeit. Alle waren glücklich, aber auch hier meinte man es nicht gut mit den Heavenlys. Die Jury wertete die Leistung der Mädels nur auf den 16. und letzten Platz. Auch hier gab es viele Tränen und Enttäuschungen.

Die Trainier, der Vorstand und alle Eltern sahen es nicht ganz so tragisch. Die Kinder haben aus ihrer Sicht alle ihr Bestes gegeben und sich stetig verbessert.

Der Verein sucht weitere Mitglieder zwischen vier und 14 Jahren. Wer Interesse hat, kann sich bei Tanja unter Telefon 01 71/9 32 30 76 melden.

Bilder: Tanja Hermanns/Andrea Stentenbach

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück