KG Wenter Klaavbröder

 

Unzählige Pänz im Forum Windhagen

Wenige Stunden nach der Prinzenfete war das Prinzenpaar Holger I. und ihre Lieblichkeit Michaela I. (Krumscheid) am frühen Samstagnachmittag wieder im närrischen Einsatz. Beim Kinderkarneval der Wenter Klaavbröder wurden die Tollitäten, Elferrat und der Haus- und Hofkapelle Harmonie im Forum Windhagen von vielen Kids mit ihren Eltern, Omas und Opas und sonstiger Begleitung laut klatschend und jubelnd empfangen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Moderatoren auf der Bühne waren die Modis Anna-Lena Dasbach und Isabo Manroth. Sie luden die Pänz auf aktiv am närrischen Geschehen teilzuhaben und sich bei jecken Spielchen wie „Wer sich bewegt scheidet aus“ oder einer Buchstabensuche in der Narrhalla einzubringen.

Mit ihren Tänzen traten unter anderem die Windhagener Tanzgruppen Wenter Flöhe, Dominos und der TC Blau-weiß Windhagen und die Kinder- und Jugendtanzgruppen des 1. Kürassierregiments Vettelschoß auf und bekamen für ihre Darbietungen viel Beifall. Achim Klasen sorgte für den Tusch und die Karnevalsmusi. Als besonderen Veranstaltungsact hatten die Klaavbröder die aus Fernsehen und Rundfunk und von Konzerten bekannte Pia-Nino Band engagiert. Pia Pilz und Nino Kann unterhielten mit ihren speziellen flotten Kinderliedern mit modernen, flotten und fetzigen Texten Stimmung und luden zum Tanzen, Klatschen und Mitsingen ein.

Abschluss des jecken Treibens war mit der traditionellen Kamelleschlacht bei der es Prinz und Prinzessin und ihr Gefolge eine große Menge von Süßigkeiten auf die kleinen Narren regnen ließen oder diese im Publikum verteilten. Der Verein sagt „Alaaf op de Wenter Pänz und alle, die beim Kinderkarneval dabei waren“.

Bilder: Erwin Höller

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.