Schwerpunkt


Die schönste Zeit des Jahres

Endlich Urlaub! Frei nach Jules Verne geht es diesmal in einigen RWN-Beiträgen um die ganze Welt.

401901_original_R_by_S. Thomas_pixelio.de


Bild: S. Thomas

 

  • Mit dem Hund auf Reisen gehen

    Urlaub ohne den vierbeinigen Begleiter? Für immer mehr Mitmenschen ein Unding. „Es vergeht keine Woche, ohne dass wir nach speziellen Angeboten für Hundebesitzer gefragt werden“, weiß Reisebüroleiterin Roswitha Fischer aus Asbach zu berichten. Im Thomas Cook-Reisebüro im Asbacher Vorteil-Center ist man längst für solche Anfragen gerüstet, hat nicht nur besondere Informationen für den Urlaub mit ... >>>weiterlesen
  • Wo sie weht, ist gut baden

    Sonne, Palmen, blaues Wasser und weißer Strand – das sind für viele Urlauber die Zutaten für einen Traumurlaub. Doch bei der Reisebuchung steht hauptsächlich die Wahl eines geeigneten Hotels im Vordergrund. Weniger beachtet wird der Zustand des Strandes. Wer genauer hinschauen möchte, sollte auf die „Blaue Flagge“ achten. Das Gütesiegel weht überall dort, wo man ... >>>weiterlesen
  • Campingrill statt Cluburlaub

    „Tausche Kanu gegen Surfboard“ richtet sich an junge Leser ab elf Jahren und ist ab sofort als gebundene Ausgabe in den Media World Buchabteilungen der Vorteil Center in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Was uns den Urlaub vermiest

    Gute Laune, leckere Cocktails und knappe Badeoutfits: Gerade im Urlaub ist die Flirt-Versuchung groß. Doch egal, ob attraktiver Animateur am Pool oder die nette Dame vom Zimmer nebenan: Für 36 Prozent der Deutschen zählt Fremdflirten zu den größtmöglichen Fehltritten des Partners, wobei Männer in diesem Fall leicht entspannter sind als ihre besseren Hälften. >>>weiterlesen
  • Familienhotel in Schwierigkeiten

    Sandra Grauers Ferienlektüre „Sommerglück auf Fehmarn“ ist ab 29. Juni in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Kulinarischer Urlaub mit Geflügel

    Sommerzeit ist Urlaubszeit. Die Deutschen zieht es nach Italien, Spanien und Griechenland oder gar in die Karibik, nach New York, Australien oder Fernost. Wer den Sommer lieber zu Hause genießt, holt sich all die beliebten Reiseziele einfach in die heimische Küche: Hähnchen stillt das kulinarische Fernweh auf abwechslungsreiche und schmackhafte Weise – und ist dabei ... >>>weiterlesen
  • Die weite Welt daheim im Kochtopf

    Italienisch, griechisch, fernöstlich oder doch lieber ganz exotisch? Internationale Spezialitäten gehören mittlerweile zur deutschen Esskultur. Doch: „ausländisch zu kochen“ bedeutet auch, „ausländisch einzukaufen“. Die gut sortierten Lebensmittel-Abteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel bieten nicht nur eine reiche Auswahl an Zutaten für die beliebtesten Gerichte aus aller Welt, sie geben auch Menschen aus anderen Nationen ... >>>weiterlesen
  • Entspannt in die Ferien

    Der Ratgeber „Auf alles vorbereitet – Lifehacks Mit Kindern unterwegs“ mit vielen Illustrationen zum Selbstausmalen und einem Gummiband zum Herausnehmen, Spielen und Sachen festmachen ist ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Sonnenschutz ohne Sorgen

    Ob im Urlaub oder zu Hause – eines darf in der Sommerzeit auf gar keinen Fall fehlen: Sonnenschutz. Petra Schwarzbach, Geschäftsführerin der Parfümerien Laguna in Asbach und Unkel, erklärt im Gespräch mit RWN, wie man die geeignete Sonnencreme findet, sich vor gefährlicher UV-Strahlung schützt und ohne Sonnenbrand durch den Sommer kommt. >>>weiterlesen
  • Hennef-Ente auf Reisen

    In diesem Jahr geht die Hennef-Ente zum achten Mal auf Reisen. In diesem Jahr hat sie eine hippe Tasche umgehängt, eine coole Sonnenbrille vor Augen, eine Mütze auf dem Kopf und das Handy in der Hand. Ab dem 23. Juni kann man sie für 2 Euro in der Hennefer Tourist-Info im Rathaus kaufen. >>>weiterlesen
  • Reise & Urlaub

    Urlaub mit dem Rad, kulinarische Reisen und Ferien zuhause, damit beschäftigt sich die RWN in einigen Beiträgen. >>>weiterlesen
  • Reisedokumente überprüfen

    Die Stadt Bad Honnef rät Reisenden, rechtzeitig vor Beginn des Urlaubs zu prüfen, ob Personalausweis und (Kinder-)Reisepass noch gültig sind. Ist dies nicht der Fall, kann die Reise bereits am Flughafen zu Ende sein. >>>weiterlesen
  • Im Urlaub in die Pedale treten

    Urlaub auf zwei Rädern liegt im Trend. Kein Wunder, denn mit rund 70.000 Kilometern Radwegen verfügt Deutschland über eines der dichtesten Radwegenetze Europas. Selbst Westerwald oder Rheinhöhen müssen da spätestens mit dem Siegeszug der E-Bikes nicht mehr abseits stehen. >>>weiterlesen
  • Für Reise nach Rom anmelden

    Entertainer Jonny Winters, reist seit 2011 jährlich mit ei­ner Gruppe zum Heiligen Stuhl nach Rom. Dort wird etwa an Audienzen teilgenommen und der Vatikanstaat sowie Rom besichtigt. >>>weiterlesen
  • Legende lockt

    Keine Frage: Als vor Tagen in den Vereinigten Staaten der Todestag von Elvis Presley gewürdigt wurde, gehörte der Westerwälder Jonny Winters natürlich zu den Teilnehmern. Wenn er gemeinsam mit seiner Partnerin Irma Stanton im nächsten Jahr erneut in die Südstaaten reist, dann können Musikfreunde aus der Region das Paar begleiten. >>>weiterlesen
  • Was tun, wenn´s schief geht?

    Socken, Eheringe oder sogar ein Gebiss. Die Liste von skurrilen Fundstücken in Hotels ist lang. Doch was tun, wenn man selbst mal etwas vergessen hat? Oder wenn der Koffer am Flughafen gar nicht erst ankam? Welche Rechte Reisende dabei haben und wie sie diese geltend machen können, verrät Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV Europäische Reiseversicherung. >>>weiterlesen
  • Gut vorbereitet in den Urlaub

    Erkältung, starker Sonnenbrand oder Magen-Darm-Erkrankungen: Fast die Hälfte aller Urlauber aus Deutschland ist während einer Urlaubsreise schon einmal krank geworden. Doch in solch leidvollen Situationen in den Ferien mal schnell in die Apotheke zu gehen, ist manchmal schwierig, bei Trips in exotische Länder teilweise unmöglich. Außerdem sind bestimmte Medikamente in manchen Ländern nicht erhältlich oder ... >>>weiterlesen
  • Preiswerte Unterkünfte für Jung und Alt

    Gleich drei Jugendherbergen bieten in der RWN-Region Besuchern kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten an. Neben den schon lange bestehenden Jugendherbergsstandorten Bad Honnef und Windeck-Rosbach gibt es seit Mitte 2015 auch ein Familien- und Jugendgästehaus in Leutesdorf am Rhein. >>>weiterlesen
  • Wandern, radeln und die Landschaft genießen

    Der Westerwald war nicht nur die Wirkungsstätte einer der Gründer der genossenschaftlichen Bewegung in Deutschland, nämlich von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, sondern bietet mit seiner schönen Landschaft auch Ruhesuchenden naturnahe Erholung. >>>weiterlesen
  • Bus-Reisen werden immer beliebter

    Ein Urlaub oder eine Städtetour mit dem Reisebus werden immer häufiger gebucht, berichtet Jasmin Anhäuser vom Thomas Cook Reisebüro im Vorteil-Center in Unkel. Das bestätigt auch Uwe Bischoff, Geschäftsführer des Busreisenanbieters „Bischoff Touristik“ aus Fiersbach im Kreis Altenkirchen. >>>weiterlesen
  • Ohne Ärger in den Urlaub

    Ferienzeit ist Reisezeit – und trotz Billigfliegern und Frühbucherrabatten starten die meisten Menschen mit dem Auto in die Ferien. Mit gutem Gewissen aber nur, wenn das Auto auch entsprechend urlaubsfit ist. Denn hohe Temperaturen, lange Fahrten und heftige Staus bedeuten für jedes Fahrzeug Schwerstarbeit. Deshalb erspart ein Fahrzeug-Check oft Ärger. >>>weiterlesen
  • Zu Fuß durchs wilde Buschland

    Das Buch „Instinkt – 800 Kilometer zu Fuß durch die Wildnis Australiens“ (ISBN: 978-3492406239, 15 Euro), ist ab 3. Juli in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center erhältlich. >>>weiterlesen
  • Vorsicht vor dem Schlupfloch

    Die gute Nachricht zuerst: in der EU sind die Roaming-Gebühren seit kurzem abgeschafft. Doch nach wie vor nutzen zahlreiche Anbieter laut Stiftung Warentest diverse Schlupflöcher in der gesetzlichen Regelung. >>>weiterlesen
  • Im Namen des ersten Weltreisenden

    Jeder vierte verkaufte Reiseführer in Deutschland ist ein Marco Polo. Die von der MairDumont-Gruppe in Ostfildern bei Stuttgart herausgebrachten Nachschlagewerke sind nicht nur hierzulande die meistverkauften, sondern in ganz Europa. Als 1991 die ersten Marco Polo Reiseführer erschienen, waren sie die moderne und preis- günstige Alternative zum renommierten Baedeker, der ebenfalls von MairDumont verlegt wird. >>>weiterlesen
  • Schöpfung durch Zerstörung

    Passend zur Reisezeit soll auch der Heimkino-Tipp das Fernweh wecken: Mit „Inseln wie im Paradies“ entführt Regisseur Matt Hamiltons die Zuschauer nach Südostasien. DVD und BD des Films sind ab 30. Juni zu kaufen. Den typischen Blockbuster-Tipp gibt es diesmal im Info-Kasten unten auf dieser Seite. >>>weiterlesen
  • Digitale Reisebegleiter

    Auch im Urlaub leistet ein modernes Smartphone gute Dienste – vorausgesetzt man hat – möglichst bereits vor Reiseantritt – die richtigen Apps installiert. >>>weiterlesen
  • Camping-Gäste schätzen die Lage und die Ruhe

    Um sich zu erholen und zu entspannen gibt es viele Möglichkeiten. Zahlreiche Menschen fahren dafür zum Beispiel auf einen der vielen Campingplätze in der Region. Die RWN hat jetzt den Wellness-Rheinpark-Campingplatz in Bad Hönningen besucht und ist der Frage nachgegangen, warum die Camper immer wieder den direkt am Rhein gelegenen Standort aufsuchen. >>>weiterlesen
  • Blaue Haare im Pool und andere Sorgen

    Michael Petrowitz` Urlaubslektüre „Das wilde Uff fährt in den Urlaub“ (ISBN: 978-3473403127, 9,99 Euro) richtet sich an junge Leser ab acht Jahren. Es ist ab 25. Juni erhältlich. >>>weiterlesen
  • Urlaub & Reise

    Ob in die Ferne oder vor der Haustür – die Urlaubszeit ist die schönste im ganzen Jahr. >>>weiterlesen
  • Tipps und Tricks fürs Verreisen

    „Trick 17 – Urlaub & Reise“ ist eigentlich eine Pflichtlektüre vor jedem Urlaub. Tipps fürs Packen, Tricks vor Ort und hilfreiche Empfehlungen für die Freunde digitaler Endgeräte sorgen dafür, dass man entspannter und besser vorbereitet in die schönste Zeit des Jahres starten kann. >>>weiterlesen
  • Ich packe meinen Koffer

    Sommer, Sonne, Berge und Meer! Auch wenn die Vorfreude auf die Urlaubsreise bei allen groß ist – bei den Vorbereitungen lassen sich viele beim Einkauf und später durch das Kofferpacken stressen. Das muss nicht sein: Denn neben den unverzichtbaren Produkten führen die Vorteil-Center Asbach und Unkel sowie einige Partnerbetriebe viele nützliche, praktische und originelle Reise-Accessoires, ... >>>weiterlesen
  • Gefährliche Ferien

    Mit „Die wilden Küken. Endlich Ferien!“ (ISBN: 978-3841500922, 5 Euro) erscheint der dritte Band der Erfolgsserie um beste Freundinnen und Bandenabenteuer. Die Geschichte nach Motiven von Cornelia Funkes „Die Wilden Hühner“ richtet sich an junge Leser ab zehn Jahren. Sie ist ab sofort in den Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Ferienwahnsinn vor der Haustür

    Urlaub in Deutschland ist langweilig? Absolut nicht – sagen zumindest die 24 Autoren von „Urlaubstraum(a) Deutschland“ (ISBN: 978-3959101165, 9,95 Euro, ab sofort in den Buchabteilungen der Vorteil-Center erhältlich). >>>weiterlesen
  • Urlauber müssen sich sputen

    Wer spontan noch eine Urlaubsreise für die Sommerferien buchen möchte, sollte sich beeilen. Denn beliebte Reiseziele wie Spanien oder Kroatien wurden bereits sehr stark nachgefragt, berichtet Daniel Becker vom Thomas-Cook-Reisebüro im Vorteil-Center in Unkel. >>>weiterlesen
  • 37 Mal Spannung

    Das Buch „Mörderferien: Das Krimi-Paket für die Ferien“ enthält zwei Romane und 35 Kurzgeschichten von Alfred Bekker und ist ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center erhältlich. >>>weiterlesen
  • Last-Minute-Ferienbetreuung

    Alle fiebern den Sommerferien entgegen – die Kinder mit erwartungsvollem Frohlocken und so manche Erwachsene mit einem ratsuchenden Seufzen. Denn sechs Wochen Sommerferien können ganz schön lang sein, vor allem wenn man aus beruflichen Gründen auf Betreuungsleistungen angewiesen ist. Viele entsprechende kommunale Angebote sind zwar bereits belegt, doch einige freie Plätze sind noch verfügbar. >>>weiterlesen
  • Wenn Haut zu viel Sonne getankt hat

    Er kommt bestimmt, der Sommer. Und damit irgendwann auch das erste Aua. Zu lange in der Sonne gelegen, die Haut rötet sich, es fängt an zu brennen und juckt? Glückwunsch, der erste Sonnenbrand des Jahres ist da. >>>weiterlesen
  • Urlaub buchen auf den letzten Drücker

    Der Sommer steht vor der Tür. Ist das Reiseziel klar, die Urlaubskoffer schon gepackt? Schön, dann brauchen Sie jetzt nicht weiterzulesen. Für alle anderen hat die RWN noch ein paar Last-Minute-Tipps an der Angel. >>>weiterlesen
  • Quer durch Amerika

    „Panamericana – Mit dem Auto von Alaska bis Feuerland“ (ISBN: 978-3831728053, 19,99 Euro, ab sofort in den Media World Buchabteilungen erhältlich) enthält ausführliche Streckenbeschreibungen, die sich nicht nur auf eine Hauptroute beschränken, sondern auch Alternativstrecken sowie über 50 Touren durch ganz Südamerika umfassen. >>>weiterlesen
  • Reiseente geht erneut auf Tour

    Sommerzeit ist nicht nur Urlaubszeit, sondern auch Entenzeit – zumindest für Hennef-Fans. Bereits seit 2011 erscheint Jahr für Jahr eine anders gewandete „Hennefer Reise-Ente“, die darauf brennt, im Gepäck netter Menschen durch die Welt zu ziehen und dort auf Urlaubsfotos verewigt zu werden. Auch 2016 ist das wieder so. >>>weiterlesen
  • Kölner Karneval und vieles mehr

    Hier gibt es allerhand zu entdecken: „Eine Wimmelreise durch Deutschland“ (ISBN: 978-3737353649, 12,99 Euro, ab sofort erhältlich) führt Kinder ab vier Jahren durch sieben Bilder. Die Reise geht von den Nordseeinseln bis zu den Alpen, führt den Bremer Stadtmusikanten in den Wuppertaler Zoo und lässt die Leser von der Dresdner Frauenkirche zum Kölner Dom reisen. >>>weiterlesen
  • Auto & Reise

    Für viele geht in diesen Tagen die Reise in den Urlaub los, oft auf vier Rädern. >>>weiterlesen
  • Keine Langeweile auf der Rückbank

    Sommerhitze, Staus und stundenlanges Stillsitzen: Diese drei „S“ lassen lange Autofahrten in den Urlaub schnell zur Tortur werden – für Kids und somit auch für ihre Eltern. Damit kein Frust und schlechte Laune aufkommen können, ist Ablenkung gerade für den Nachwuchs angesagt. >>>weiterlesen
  • Deutsche Schlager-Nacht in Afrika

    Im Januar 2016 findet in Namibia die 2. „Nacht des Deutschen Schlagers“ statt. Nach dem großen Erfolg zu Beginn dieses Jahres singen auch in 2016 wieder viele bekannte deutsche Schlagerstars für den guten Zweck. Mit dabei sind unter anderem Tony Marshall, Matthias Reim, Ireen Sheer, die Wildecker Herzbuben und viele mehr. Das Ticket für den ... >>>weiterlesen
  • So werden lange Fahrten kurzweilig

    Wofür steht AA? Woher kommt das Auto mit dem Kennzeichen HB? Wo steht die Garage des Autos mit den Buchstaben SZ? Im „Autokennzeichen-Lexikon“ findet man alle Antworten für das beliebte Kennzeichen-Raten auf der Autofahrt. Zusätzlich gibt es Informationen zu den Städten, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen – viele sogar direkt am Autobahnrand. >>>weiterlesen
  • Fast ein Drittel der Deutschen urlaubt im eigenen Land

    Die Deutschen reisen gerne und viel. Laut der Welttourismus-Organisation UNWTO zählt Deutschland zu den Top 3 der Reiseweltmeister, gemessen an den weltweiten Reiseausgaben. Jedes Jahr packen rund 55 Millionen Deutsche die Koffer, auch 2015. Und dabei geben sie pro Urlaubstag rund 89 Euro aus. Nicht immer wandert das Geld dabei ins Ausland. Fast ein Drittel ... >>>weiterlesen
  • Erst prüfen, dann reisen

    Das Hennefer Bürgerzentrum rät Urlaubern, rechtzeitig vor Reisebeginn die Gültigkeit ihres Personalausweises und Reisepasses zu kontrollieren. Beide Dokumente können nicht verlängert werden, sondern müssen neu ausgestellt werden. Kindereinträge im Reisepass der Eltern sind seit Juni 2012 ungültig. In diesem Fall ist das Dokument ebenfalls neu zu beantragen. Auch Kinder ab zwölf Jahren benötigen einen Ausweis. Die ... >>>weiterlesen
  • „Stabil genug, um sich draufzustellen!“

    Unvergessen ist der 30-Sekunden-Spot aus den späten 1970er Jahren: Ein Mann, bekleidet mit Ski-Anzug und Integralhelm, stapft in Ski-Stiefeln eine Piste hinauf – in der Hand einen Koffer mit dem riesigen Aufdruck „Samsonite“. Oben angekommen klappt er das Visier herunter, den Koffer auf, setzt sich hinein und rast den Hang hinunter, um ihn im Tal ... >>>weiterlesen
  • Einbrecher machen keinen Urlaub

    Urlaubszeit ist Reisezeit ist Einbruchzeit. Wenn während der Ferien Wohnungen und Häuser leer stehen, haben Einbrecher oft leichtes Spiel. Damit der Traumurlaub nicht zum späteren Albtraum wird, sollte man nicht nur eine Checkliste für die Reise haben, sondern auch für die Sicherheit rund ums Haus. >>>weiterlesen
  • Wie Autoreisen ein Kinderspiel sind

    Viele Deutsche fahren am liebsten mit dem Auto in den Urlaub. Doch gerade bei Familien kann die Autofahrt die Freude auf den Urlaub schnell verderben, wenn die Kinder anfangen zu quengeln. Mit den Empfehlungen des ADAC beginnt die Reise für Eltern und Kinder ohne Stress. >>>weiterlesen
  • Einfach los – ins Abenteuer

    Alessandro Gallenzis Roman „Irgendwohin” ist ab sofort unter der ISBN 978-3492304641 für 9,99 Euro in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Andere Länder, andere Sitten und Speisen

    Damit eine Fernreise ein voller Erfolg wird, raten die Verbraucherzentralen Reisenden, Ernährungs- und Hygienehinweise strikt zu beachten. Für viele gehört es zum Urlaub dazu, bei fliegenden Händlern Lebensmittel und zubereitete Speisen zu kaufen. Allzu sorgloses Handeln kann jedoch gehörig auf Magen und Darm schlagen. >>>weiterlesen
  • Mit dem Rucksack dem Alltag entflohen

    Zu sorgenfrei, zu sicher, zu vorhersehbar liegt seine Zukunft vor ihm. Die Attribute der Zivilisation, wie 40-Stunden-Woche und Lebensversicherung, schnüren ihm die Luft ab. Stattdessen lockt am Horizont die weite Welt. Also packt Carsten Stromer seinen Rucksack und zieht los. Sein Ziel: dorthin, wo möglichst wenig Tourismus aber viel Abenteuer ist. Auf seiner Reise kreuzen ... >>>weiterlesen
  • Der richtige Reisebegleiter

    Wer die Wahl hat, hat die Qual. Dieses alte Sprichwort trifft auch für die schönsten Wochen des Jahres zu – und zwar nicht nur beim Reiseziel sondern auch beim richtigen Gepäckstück. >>>weiterlesen
  • Urlaub ohne Mama und Papa

    Wohl jeder erinnert sich an einen ganz besonderen Moment im Leben: die ersten Ferien ohne die (lästigen) Eltern. Ob dies dann ein Urlaub auf eigene Faust wurde oder mit „zarter Unterstützung“ der Erziehungsberechtigten organisiert war, spielte erstmal keine entscheidende Rolle. Hauptsache weg. >>>weiterlesen
  • Lieber gleich ins Reisebüro

    Schon in der Antike wurde gern gereist. Das geschah aber zumeist auf eigene Faust. Und auch Goethe hat für seine Italienreisen weder Reisebüro noch Internet zur Verfügung gehabt. Und heute? Für die Großeltern war der Gang ins Reisebüro noch selbstverständlich, wenn es nach Rimini oder in den Bayerischen Wald gehen sollte. Aber seitdem das Internet ... >>>weiterlesen
  • Sommer, Sonne, Strand und Spiele

    Von wegen die Füße in den Sand stecken – am Meer geht mehr als Baden, Burgenbauen, Schnorcheln oder Sonnenbaden. Neben Klassikern wie Frisbee, Beachvolleyball, Beach-Tennis oder Fußball erobern in diesem Sommer Mischungen aus verschiedenen Ball-Sportarten und neue Produkte Strände, Parks und Gärten. Die Spielwaren-Abteilungen der Vorteil-Center Asbach und Unkel sind voll mit Spielideen für die ... >>>weiterlesen
  • Warum die Bayern immer als letztes in die Ferien gehen

    Die wohl schönsten Wochen im Leben eines Schülers sind die Ferien. Laut Duden handelt es sich dabei um eine „mehrere zusammenhängende Tage oder Wochen dauernde, der Erholung dienende, turnusmäßig wiederkehrende Arbeitspause einer Institution“. Doch wer regelt eigentlich, wann welches Bundesland schulfrei hat? >>>weiterlesen
  • Urlaub längst in trockenen Tüchern

    Der Zug ist buchstäblich schon abgefahren. Wer jetzt erst seinen Sommerurlaub buchen will, darf an seinem Traumziel nicht mehr auf den günstigsten Preis oder das Lieblingshotel hoffen. „Die meisten Kunden haben ihren Sommerurlaub schon längst in trockene Tücher gepackt“, weiß Daniel Becker vom Thomas Cook-Reisebüro im Vorteil-Center Unkel. >>>weiterlesen
  • Kids fahren nach Köln

    Für die 38. Kinder-Ferienfreizeit der CDU Unkel vom 11. bis 15. August hat das Betreuerteam um Robert Spalting, Kathrin Buchholz sowie Kira und Katja Müller ein buntes Programm erarbeitet. So können sich die Kinder zunächst am Montag bei Geländespielen im Wald kennenlernen, bevor im weiteren Wochenverlauf Besuche der Römerwelt Rheinbrohl, des Neuwieder Zoos und des ... >>>weiterlesen
  • Eindrücke von der Party-Insel

    Die DVD „Inside Ibiza 2014 – The Party goes on“ ist ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Luxustrip statt Kaffeefahrt

    Reisebus – das klingt nach Billigurlaub, nach anstrengenden Kurztrips und Klassenfahrt ins Schullandheim. In den vergangenen Jahren jedoch hat sich in der Branche viel getan. >>>weiterlesen
  • Als vornehme Blässe plötzlich nichts mehr galt

    In den 1970er Jahren hieß der Werbeslogan noch: „Delial bräunt ideal!“, doch da eine Sonnencreme bekanntlich nicht bräunt, sondern die Haut vor einem Sonnenbrand schützen soll, wurde er zu „Delial pflegt ideal!“ überarbeitet. Aus heutiger Sicht politisch vollkommen inkorrekt kommt gar eine Werbung aus den frühen 1950ern daher: „Braun wie ein Neger und ohne Sonnenbrand ... >>>weiterlesen
  • Europas großer Strom in Bildern

    „Der Rhein – Von den Schweizer Alpen bis zum Mündungsdelta“ (ISBN: 978-3-8003-4202-0, Preis: 16,95 Euro) zeigt auf 140 Seiten rund 200 Bilder von weltberühmten Sehenswürdigkeiten an Europas großem Strom ebenso wie eher unbekannte Kleinode und ist ab sofort in den Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Spielwiese der Weltmeere

    Die Dokumentation „Kanada von Oben – Teil 1“ ist ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Kleine Weltreise

    Sommerzeit, Urlaubszeit – viele RWN-Leser zieht es wieder in die Fremde. Die Redaktion wollten einmal in Erfahrung bringen, wo sie die schönste Zeit des Jahres entspannen. RWN-Mitarbeiterin Jaqueline Holberg hat sich umgehört. >>>weiterlesen
  • Ich packe meinen Koffer…

    Endlose Spaziergänge am langen, weißen Strand, Baden im spritzig-klaren Meerwasser oder Sehenswürdigkeiten in Rom, Athen, Barcelona oder Istanbul besichtigen – der Sommerurlaub steht an. Der VC-Trendscout präsentiert aus diesem Anlass trendige Reiseaccessoires aus den Vorteil-Centern und ihren Partner-Unternehmen. >>>weiterlesen
  • Elektronischer Urlaubsgruß

    Die klassische Ansichtskarte ist auf dem Rückzug. Zwar plant noch jeder Zweite, aus dem Urlaub Karten oder Briefe zu versenden, 63 Prozent aller Befragten gaben bei einer Meinungsumfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom jedoch an, für den schnellen Urlaubsgruß auf das Handy zurückgreifen zu wollen. Tendenz steigend. >>>weiterlesen
  • Einzigartige Begegnung

    Als Seefahrerin kombiniert Martina Eichelbaum ihre Leidenschaft des Reisens einfach mit ihrem Beruf. Auf allen Meeren war sie bereits unterwegs und erlebte dabei viele Abenteuer fern der Heimat. Im Urlaub tauscht sie ihren Seesack gegen ihren jahrelang erprobten Rucksack aus, um noch mehr von Land und Leuten zu erkunden. >>>weiterlesen
  • Kleiner Mann stiftet Chaos im Ferienlager

    „Der kleine Nick macht Ferien“ ist ab sofort für 16,90 Euro unter der ISBN: 978-3-257-01174-6 in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center erhältlich. >>>weiterlesen
  • Mit Handy ins Flugzeug?

    Eine klare Mehrheit der Deutschen möchte Handy und Smartphone auch während eines Fluges nutzen. >>>weiterlesen
  • Jetzt aber schnell

    Die Deutschen sind in diesem Jahr so reiselustig wie schon lange nicht. >>>weiterlesen
  • Senioren in Solingen

    Das Seniorenbüro „Aktiv“ in Windeck lädt am Freitag, 18. Juli, zur Bustour nach Solingen. Dort werden das Laurel-und-Hardy-Museum und das Deutschen Klingenmuseum besucht.  Für 13 Uhr ist zudem eine Einkehr im Restaurant „Kaffeehaus“ vorgesehen. Die Teilnahme kostet 30 Euro für Mitglieder, Nichtmitglieder zahlen 5 Euro mehr. Anmeldungen werden noch bis Sonntag, 13. Juli, von Heidemarie ... >>>weiterlesen
  • Zwölf Monate, zwölf Metropolen

    „Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr“ – das kann in Kürze in Meike Winnemuths Taschenbuch „Das große Los“ (ISBN: 978-3-442-74805-1, Preis: 9,99 Euro) nachgelesen werden. Dieses ist ab 14. Juli in den Buchabteilungen der Vorteil-Center erhältlich. >>>weiterlesen
  • Vamos a la playa

    In Rheinland-Pfalz stehen die Ferien vor der Tür, in RWN haben sie schon begonnen. Auf geht´s an norddeutsche Strände und in fremde Länder. RWN hat verschiedene Informationen zum Thema „Urlaub“ zusammengetragen. >>>weiterlesen
  • Bora Bora – oder im Flieger bleiben

    Die ersten gemeinsamen Entscheidungen eines Brautpaares sind oft die schwersten: Wen laden wir zur Hochzeit ein (oder wen nicht), was soll es zum Essen geben und wohin führt die Hochzeitsreise? Die Antwort auf die letzte Frage pendelt meistens zwischen romantischen Sehnsüchten und dem Inhalt des Geldbeutels. RWN stellt daher einmal ein paar Alternativen in allen ... >>>weiterlesen
  • Mekka für Tanzbegeisterte

    Fragt man nach den schönsten Städten Deutschlands, steht Mannheim nicht unbedingt auf dem ersten Platz. Aber immerhin zählt das stadtprägende Barockschloss zu einer der größten Schlossanlagen der Welt. Auch die vielen Theater und Museen der Stadt lassen vergessen, dass die Architektur des Stadtbildes ein wenig ruppig daher kommt. Im Juni wird die „Stadt der Quadrate“ ... >>>weiterlesen
  • Wir fahren nach Berlin

    Nix wie weg. Für viele sind die Tage rund um Ostern die erste Gelegenheit im Jahr, ein paar Tage Urlaub zu genießen. Wer jetzt noch unter Palmen Ostereier suchen möchte, muss sich allerdings beeilen. Denn die besten Angebote für die Kanarischen Inseln oder die Balearen sind schon vergeben. >>>weiterlesen
  • Spielplatz für Fotografen und Abenteurer

    Vom 13. bis 15. Juni findet die Photo+Adventure, die Foto- und Reisemesse mit Festivalcharakter, erstmals in Deutschland statt. Fotografie, Reise und Outdoor bilden die thematischen Eckpfeiler des Messekonzepts, der Landschaftspark Duisburg-Nord mit seinem stillgelegten Hüttenwerk den perfekten Rahmen. >>>weiterlesen
  • Schneemassen und Buttermilch

    Warum sollten sich Skifahrer nicht mal etwas Besonderes gönnen? Etwa einen Trip nach Aspen, Colorado, USA. Es kann durchaus vorkommen, dass man hier dem einen oder anderen Filmstar begegnet. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es auch nicht tragisch. Schließlich ist man zum Skifahren hier und das kann in Aspen absolut süchtig machen. >>>weiterlesen
  • Entspannungsbad beim Nikolaus

    Eigentlich ein verwegenes Vorhaben – die Suche nach dem Nikolaus mit einer Wellness-Reise zu verbinden. Aber es geht. Der Legende nach lebte der heilige Mann vor über 1700 Jahren im Dorf Myra an der türkischen Küste. >>>weiterlesen
  • Eine Stadt verfällt in den Drei-Viertel-Takt

    Mit dem Wiener Kongress 1814/15 erreichte die Wiener Ballkultur ihre erste Hochblüte. 200 Jahre später zeigt sich die unangefochtene Welthauptstadt der Bälle in traditionellem und modernem Gewand. Anlässlich des Jubiläums dreht sich in Wien alles um die „Kunst des Genießens“ – und ganz besonders um das Tanzen und Feiern. >>>weiterlesen
  • Übernachtung mit Biss

    Gruselfreunde finden im südlichen Karpatenbogen das perfekte Reiseziel. Denn in Transsilvanien (Siebenbürgen) liegt die Heimat des sagenumwobenen Grafen Dracula. Dort steht die Burg Bran, in der die ganze Geschichte um den untoten Blutsauger – vermeintlich – angesiedelt ist. >>>weiterlesen
  • Doppelter Genuss im Wellnesstempel

    Im Herbst sinkt bei manchen Menschen die gute Laune. Trübes Wetter, kühlere Temperaturen und Nässe – bei manchem kann dies sogar zu Depressionen führen. Warum da nicht einmal ein besonderes Wellness-Angebot nutzen, das Körper und Seele gleichermaßen anspricht? >>>weiterlesen
  • Wenn die Reise vor Gericht endet

    Flugverspätung, Gepäckverlust, Stornogebühren – so manche Urlaubsreise endet tatsächlich erst vor Gericht. Die RWN-Redaktion hat einige interessante Urteile bei Flugreisen entdeckt. >>>weiterlesen
  • Nicht ohne mein Auto

    Rheinbreitbacher Ehepaar erlebte ein skurriles Abenteuer bei der Iran-Ausreise Als die Eheleute Brigitte und Peter Schneider im November am späten Nachmittag mit ihrem Geländewagen die iranische Grenzstadt Bazargan erreichten, waren sie guter Dinge. In der Ferne war bereits der schneebedeckte Gipfel des Mt. Ararat (5,137m) zu erblicken. Doch dann gestaltete sich die Ausreise in die Türkei ... >>>weiterlesen

Einen Überblick über die RWN-Schwerpunkt-Themen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück