Verboten

Schon gehört? Ein Minister stellt sich schützend vor seine Mitarbeiter. Das klingt sehr löblich. Und der Bundesinnenminister hat beim Thema „Racial-Profiling-Studie“, also der Frage nach rassistischen Tendenzen bei den Staatsorganen, der Dienstherren-Vorsorge noch eins oben draufgesetzt. Es müsse nicht untersucht werden, ob es solche Diskriminierungen gibt. Warum nicht? Na, weil solche Diskriminierungen verboten sind. So jedenfalls die Logik aus dem Ministerium. Also das klingt doch wirklich toll. Da werden wir demnächst wohl alle Blitzer am Straßenrand abbauen können. Weil zu schnelles Fahren doch auch verboten ist. Wenn sich diese Logik noch weiter durchsetzt, dann könnte der Minister am Ende sogar noch die Polizei abschaffen wollen.  Meine Centi will dann lieber Minister abschaffen.

Ihr stets gehorsamer Vorti

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.