Freundschaftsbücher


Verbundenheit in einem Buch

Wie heißt es doch so schön: „Einer für alle, alle für einen!“ Zusammen lachen, über alles reden können und sich gegenseitig trösten, wenn es mal nicht so gut läuft. Freunde halten zusammen und viele bleiben sogar ein ganzes Leben lang miteinander verbunden – zu zweit oder als Clique. Und weil Freundschaft etwas Wunderbares ist, gibt es auch Bücher, deren Zweck es ist, an gemeinsame Erlebnisse zu erinnern.

Freundschaftsbücher gibt es schon seit gefühlten Ewigkeiten, doch gerade in Zeiten von Facebook und Whatsapp wird deren Wert gerade wiederentdeckt. So sehr, dass die Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel den Alben einen Sonderstand gewidmet haben. Das Spektrum ist breit gefächert und thematisch so vielseitig orientiert, wie es auch die Nutzer sind – vorwiegend Kindergartenkinder, Erstklässler und Grundschüler.

Ein liebevoll und abwechslungsreich gestaltetes Eintragbuch für den Nachwuchs ab drei Jahren ist beispielsweise der Titel „Meine Kindergartenfreunde“ (Carlsen-Verlag, Neuausgabe, ISBN: 978-3-551-51900-9). Das Album bietet auf 96 Seiten nicht nur viel Platz für Freunde, deren Namen, Lieblingsessen und -buch, sondern auch für eigene Ideen.

Für die besten Freunde aus Schule, Sport und Freizeit ist auch auf den fantasievoll gestalteten Seiten des Freundebuchs für „Schleich Horse Club“-Fans jede Menge Raum (Ameet Verlag, 96 Seiten, ab sechs Jahren, ISBN: 3960801610) für Persönliches. Ein besonderes Extra sind die Steckbriefseiten der vier Horse Club-Mädchen und ihrer Pferde. Hier erfahren junge Pferdefans alles über die vier Freundinnen, ihre tierischen Begleiter und den Lakeside Reiterhof. Geburtstage werden in einen Kalender eingetragen.

Für coole Grund- und Vorschulkinder wiederum ist das intergalaktische Lego Star Wars „Meine Freunde“-Album (Ameet Verlag, 96 Seiten, ISBN: 978-3-96080-192-4) ein absolutes Highlight im asteroid-grauen Schulalltag. Hier haben sich sogar Helden wie Luke Skywalker, Rey und Poe Dameron eingetragen und verraten auf bunten Steckbriefseiten ihre Lieblingsfahrzeuge und Geheimnisse.

Auf den Doppelseiten des zauberhaften „Einhörner – Meine Freunde“-Buches mit Leseband und viel Glitzer (Loewe-Verlag, 80 Seiten, ab sechs Jahren, ISBN: 978-3-7855-8861-1) hingegen können sich Einhornfans und alle Freude verewigen – mit persönlichen Fotos und Infos. Es startet mit einer Vorstellungsseite für den Buchbesitzer und enthält unter anderem einen praktischen Geburtstagskalender. (imr)

Bilder: Verlage

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.