TV Königswinter

 

Verleihung des Rhein-Sieg-Sportförderpreises

Bei der Verleihung des Rhein-Sieg-Sportförderpreises 2015 der Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis im Stadtmuseum Siegburg erhielt Karl-Heinz Glander (68) Mitte Januar den ersten Preis in der Kategorie „Herausragende Leistung eines Einzelsportlers im Breitensport“.

DSC_0136

Das Bild zeigt Glander als dritten von rechts in der vorderen Reihe inmitten der Preisträger aller Kategorien. Zweiter von links: Landrat Schuster.
Bild: Verein

Glander nahm die Ehrung in Anwesenheit von Landrat Schuster, Stiftungsvorstand Wolfgang Schmitz und dem Beiratsvorsitzenden Thomas Wagner entgegen. Mit dieser Auszeichnung wurden seine herausragenden Erfolge als Breitensportler in der Leichtathletik gewürdigt.

Glander, der auch ehrenamtlicher Trainer der Laufgruppe des TV Königswinter und des Laufteams Running Honnef/Königswinter ist, zu seiner Ehrung: „Ich freue mich riesig, zumal ich mit diesem Preis überhaupt nicht gerechnet habe. Irgendwie empfinde ich es auch als Anerkennung all der Zeit und Energie, die man in diesen Sport investiert hat, als eine Art Belohnung.“

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.