Viel Verkehr in der Kita

Bild: Veranstalter

Während der Sommerferien wurde unter der Leitung von Jürgen Schumacher (VG Asbach) in der Kath. Kindertageseinrichtung St. Bartholomäus der Flur-Bereich und andere Räume renoviert und umgestaltet. Hierfür dankt die Einrichtung der Ortsgemeinde Windhagen. In einer Kinderpartizipation konnten die Kinder ihre eigenen Ideen, Wünsche und Vorstellungen äußern und abstimmen, wie der Flur umgestaltet werden sollte.

Der Flurboden wurde mit Straßenmuster versehen und so haben die Kinder nun die Möglichkeit auf einer „Echten Straße“ zu fahren. Einige Verkehrsregeln können die Kinder nun hautnah erlernen und anwenden. Es gibt einen Zebrastreifen, mehrere Kreisel und verschiedene Parkbuchten für den Fuhrpark.

Der Fuhrpark wurde danke einer Spende der Firma Wirtgen aufgestockt. Verschiedene Kinder-Fahrzeuge regen nun zum Testen der neuen Straße an. Die Kinder freuen sich sehr darüber und alle Fahrzeuge kommen täglich zum Einsatz.

Die Kita bedankt sich herzlich bei der Firma Wirtgen und Helmut Hecking für diese Spende.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück