Männergesangsverein Linz


Volksnahe Predigt im rheinischen Linzer Platt

Jüngst fand zum 16. Mal der karnevalistische Festgottesdienst in der Linzer Marienkirche statt. Ein schönes Bild bot sich für die Teilnehmer und Besucher in der bunten Stadt am Rhein.

Bild: Roland Thees

Die große Kirche war voll besetzt, die vielen Linzer Karnevalsvereine in ihren schmucken Uniformen waren anwesend, zusätzlich viele Kirchgänger aus den umliegenden Gemeinden. Der Fanfarencorps des TV 1882 Linz spielte sowohl zum Einzug als auch zum Auszug aus der Kirche kölsche Musik. Zelebrant Pastor Lothar Anhalt hielt die Messe im rheinischen Linzer Platt.

Der Linzer Männergesangverein mit 32 Mitgliedern, unterstützt durch die Gitarrenspieler Michael Paul, Michael Degen und Friedhelm Rechmann sowie die Solistin Sarah Görden rundete ton-und klangsicher mit ihren Liedern die 90 minütige Messe ab. Grossen Anklang fand die Predigt, mit sozialkritischen Inhalten und insbesondere der deutlichen Aufforderung nach weniger Machtstreben und Frieden auf der Welt.

Dazu passende Lieder des Linzer Männergesangvereins, unter anderem: „Die janze Welt es voller Kreech, und dä hätt e fies Geseech“, auf Hochdeutsch „Die ganze Welt ist voller Krieg, und der hat ein bösartiges Gesicht“. Gesungen wurde der Text auf die Melodie  „Wenn am Himmel die Stääne danze“ von de Klüngelköpp. Der Dirigent des Linzer Männergesangvereins, Axel E. Hoffmann, leitete die Auftritte. Anschließend hatten die Linzer Prinzessin Yvonne Adams-van-Beek und alle Vertreter der örtlichen Karnevalsvereine die Gelegenheit, Segenswünsche auszusprechen und diese durch Stoffbänder bildhaft darzustellen. Mit großer Begeisterung brachten teilnehmende Kinder diese Stoffbänder zu Anja Fossemer-Rothbrust, sie dekorierte damit die Fläche vor dem Altar in der Form des Regenbogens als Friedenssymbol.

Die Teilnehmer an dieser denkwürdigen Messe bedankten sich mit lang anhaltendem Beifall für die Leistung aller Mitwirkenden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück