Vortis Welt

 

Volksvertreter

Schon gehört? Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen, Autovertreter verkaufen Autos, was, so fragt sich unsereiner doch immer wieder mal, verkaufen eigentlich die sogenannten Volksvertreter? Dabei war die Antwort nach den Diskussionen der letzten Monate eigentlich immer einfach: Unsere Damen und Herren im Hohen Haus verkaufen sich. Dafür gibt es sogar einen eigenen Fachausdruck: Lobbyisten dürfen sich die nennen, die eben anderer Leute Interessen verkaufen. Wer beispielsweise der Automobilindustrie Gutes tun will, der darf sich also Autolobbyist nennen. Wer ganz viel Gutes für VW & Co. erreichen will, der darf sich sogar Verkehrsminister nennen.

Ihr VC-Lobbyist Vorti

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.