Große Auswahl an Fitness-Artikeln in den Vorteil-Centern

 

Volle Kraft voraus

Langfristiges Training ist am effektivsten.
Bild: Pexels

Fitness liegt voll im Trend. Unter dem Begriff wird im Allgemeinen körperliches und auch geistiges Wohlbefinden verstanden. Genauer gesagt drückt Fitness die Eigenschaft aus, im Alltag leistungsfähiger zu sein und Belastungen besser hinnehmen zu können. Auch kann durch ein gezieltes Fitnesstraining das Risiko und die Anfälligkeit für Krankheiten verringert werden. Ebenso wird Konzentrations- und Lernfähigkeit gesteigert. Fitte, aktive Menschen leben gesünder und auch statistisch gesehen länger.

Fitness zahlt sich somit in vielerlei Hinsicht aus. Und deshalb haben die Sportabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel ihr Sortiment auf die Bedürfnisse aktiver Menschen eingestellt und bieten ein breites Angebot an Accessoires für das individuelle Training an.

Ausgewogen trainieren

Das sollte allerdings nicht nur aus Hanteltraining und Gewichtestemmen bestehen. Ausgewogenheit ist das Motto. Sehr hilfreich dabei kann dabei etwa das Fitnessband vom Markenhersteller V3Tec sein. Es eignet sich auch für therapeutische Zwecke. Auch das weitläufig bekannte Deuser-Band ist in den Vorteil-Centern erhältlich und leistet hervorragende Hilfestellung.

Um gleichermaßen Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination trainieren und bestmögliche Trainingserfolge erzielen zu können, bedarf es allerdings eines ausgewogenes Trainingskonzepts, das all diese Faktoren berücksichtigt. Denn die überwiegend sitzenden Tätigkeiten am Schreibtisch vor dem Computer im Büro oder zu Hause führen häufig zu Übergewicht, zu hohem Blutdruck, Herz-Kreislauferkrankungen, chronischen Rückenleiden und vielen anderen Krankheiten, die eine Folge des Bewegungsmangels sein können.

Nicht übertreiben, dafür dran bleiben

Trainingsgriffe, Gewichtsmanschetten, Neoprenhanteln oder Expander wie die von V3Tec können hier vorbeugend und dauerhaft wirken. Doch Achtung: Man sollte sich nicht von übermäßigem Ehrgeiz verführen lassen. Das Training sollte vielmehr immer der eigenen Fitness angepasst und nicht übertrieben werden. Viel wichtiger ist es dafür regelmäßig und langfristig zu trainieren. Dauerhaft ist das die beste, effektivste und gesündeste Trainingsphilosophie.

Vor allem älteren Menschen und bislang Untrainierten ist zudem zu raten, sich vorab von einem Arzt untersuchen zu lassen. Empfehlenswert für diese Personengruppe ist zudem ein betreutes Training in einem Fitnessstudio wie dem Sportpark Asbach. (imr)