615.831 Euro für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder

 

Vor-Tour der Hoffnung mit Spendenrekord

Der höchste Einzelbetrag – 40.000 Euro – ging in diesem Jahr an die Stiftung „Fly & Help“.
Bild: Veranstalter

Zum 24. Mal waren in diesem Sommer namhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und engagierte Bürger auf zwei Rädern quer durch Rheinland-Pfalz unterwegs, um im Rahmen der „Vor-Tour der Hoffnung“ Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder einzusammeln.

„Auch in diesem Jahr konnten wir mit einer Spendensumme in Höhe von 615.831 Euro einen neuen Rekord verbuchen“, freute sich Organisationsleiter Jürgen Grünwald aus Waldbreitbach. Der diesjährige Erlös der Vor-Tour wurde jüngst im Interimsplenarsaal in der Steinhalle des Landesmuseums in Mainz an insgesamt 22 Initiativen und Projekte wie Kliniken, Elternvereine, Selbsthilfegruppen oder Stiftungen übergeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.