Skifreunde Hennef

 

Vorstand zog Jahresbilanz

Der Einladung des Vorstands der Skifreunde Hennef zur diesjährigen Jahreshauptversammlung folgte fast ein Viertel aller Mitglieder. Da keine Wahlen auf der Tagesordnung standen war die Beteiligung etwas niedriger als im Vorjahr.

Der Vorstand von links: Petra Reinicke, Mariette Saß, Sigrid Busch-Jordan, Achim Jogwer sowie Matthias Scheffer und Bert Reichl
Bild: Verein

Der seit 2016 tätige Vorstand trug die vorgeschriebenen Berichte zügig und nachvollziehbar vor, so dass die Anwesenden nach knapp einer Stunde die Entlastung erteilen konnten. Auch die vom Vorstand erarbeitete neue Vereinssatzung wurde zügig, ohne Gegenstimmen, beschlossen.
Die Vorsitzende Sigrid Busch-Jordan dankte allen Mitgliedern, die sich im abgelaufenen Vereinsjahr besonders engagiert hatten und stellte bereits die Aktivitäten des zweiten Halbjahres vor.

Ganz aktuell nehmen die Skifreunde an der Aktion „Stadtradeln“ mit einer eigenen Gruppe teil und sammeln gefahrene Kilometer. Das ganze Jahr über gibt es Möglichkeiten sich zu bewegen, sei es beim wöchentlichen Radfahren, bei der Ski-Gymnastik, beim Erwerb des Deutschen Sportabzeichens, bei kulturellen Veranstaltungen und Besichtigungen, bei Wanderungen und Radtouren sowie bei der Ski- und Wanderwoche in den Bergen.

Wer mehr über den Verein und seine Vorhaben erfahren möchte erhält Informationen unter www.skifreunde-hennef.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.