Aqualand Köln

 

Wasserspaß und Wellness

Das Aqualand in Köln begeistert durch sein vielfältiges Angebot, bei dem für jeden etwas dabei ist. So stehen zum Beispiel gleich sieben Rutschen zur Auswahl. Die neuesten Highlights sind der Aquaracer und der Aquacanyon. Für den ganz besonderen Kick sorgen die Looping- und die Boomerang-Rutsche sowie die Aquaconda. Die Trichterrutsche und die Red Star runden das besondere Rutschenerlebnis ab.

Bild:Partner

Relaxen kann man zum Beispiel in der prähistorisch gestalteten Erlebnisgrotte mit angenehm temperierter Textilsauna, auf dem warmen Stein oder im Dampfbad. Potentielle Lieblingsplätze sind auch die Whirlpools, die Sprudelliegen, das warme Solebecken im Außenbereich, die Sauerstoffgrotte, der Strömungskanal und das Kinderland für die Kleinen.
Direkt im Wasser und ganz neu ist die Aqualand-Poolbar, an der Cocktails mit und ohne Alkohol, Cocktails für Kinder, Softdrinks, Kaffee und Bier gereicht werden. Von dort hat man einen guten Blick zur fünf mal drei Meter großen Videoleinwand, auf der unter anderem ausgewählte Sportereignisse und beruhigende karibische Unterwasserwelten übertragen werden.
Noch mehr Erholung und Wellness findet man in der großzügigen Saunaanlage mit elf Saunen und zwei Dampfbädern. Die neu gestaltete Vier-Elemente-Sauna mit Lasershow und einem Solebrunnen ist ein Anziehungspunkt der besonderen Art. Alle Saunen haben ihren eigenen Charakter, jeder findet hier die für ihn passende Sauna. Zahlreiche Massagen, unter anderem auch im osmanischen Hamam, bietet die Wellness Oase an.

RWN-Feriengewinn

Wir verlosen drei Familientickets, gültig jeweils für zwei Erwachsene und zwei Jugendliche (7 – 15 Jahre) für das Aqualand.