Schwerpunkt

 

Weihnachten und Silvester

Die Redaktion wünscht allen Lesern ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bild: Jill Wellington

  • WDR 2 Zugabe Pur Jahresrückblick

    WDR 2 Zugabe Pur JahresrückblickDas Kur-Theater Hennef präsentiert am 17. Januar ab 20 Uhr den „WDR 2 Zugabe Pur Jahresrückblick mit Onkel Fisch“. Darin feiern Adrian Engels und Markus Riedinger die unfassbaren, satirischen Sternstunden des Jahres 2019 – 365 Tage in 90 atemlosen Minuten. Eintrittskarten zum Preis von 25,50 Euro sind bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • So wird der Jahreswechsel zum Knaller

    So wird der Jahreswechsel zum KnallerDer Jahreswechsel nähert sich mit großen Schritten. Für alle, die die kommende Silvesternacht in einem besonderen Ambiente verbringen möchten: Ausgewählte Angebote der Vorteil-Center in Asbach und Unkel eignen sich hervorragend, um den Countdown ins neue Jahr abwechslungsreich zu gestalten. >>>weiterlesen
  • Unwetter, Geheimnisse – und ein Killer

    Unwetter, Geheimnisse – und ein KillerLucy Foleys Thriller „Neuschnee“ (ISBN: 978-3-328- 10492-6, 15 Euro) ist ab 27. Dezember in den Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Evergreens zum Jahresende

    Evergreens zum JahresendeAm Sonntag, 29. Dezember, veranstaltet Cantaleon sein zehntes Weihnachtskonzert. Mit den „Cantaleons Evergreens“ präsentiert der Chor in der Pfarrkirche St. Pantaleon in Buchholz eine Mischung seiner besten Weihnachtslieder. >>>weiterlesen
  • Leckere Raupe, gefährliche Katze

    Leckere Raupe, gefährliche KatzeSpinnenweben und Raupen statt Lametta und Gans: Weihnachtliche Bräuche enden oft an den Landesgrenzen. „meine-weltkarte“, ein Hersteller individualisierbarer Karten, hat außergewöhnliche Weihnachtstraditionen rund um den Globus zusammengetragen, die zeigen, wie verschieden die Feiertage begangen werden. >>>weiterlesen
  • Blütenpracht mit weißer Weste

    Blütenpracht mit weißer WesteIn Ockenfels hat die Vorweihnachtszeit bereits im Juli begonnen. Schließlich müssen die rund 130.000 Weihnachtssterne in den Gewächshäusern von Weber-Flowers pünktlich zum Advent mit leuchtenden Hochblättern im Laden stehen. Die Weihnachtssterne, die beispielsweise im Eingangsbereich der Vorteil-Center in Asbach und Unkel auf die Kunden von Weber-Flowers warten, haben eine Besonderheit: Nicht ein einziges Tröpfchen Chemie ... >>>weiterlesen
  • Warum bloß Kartoffelsalat?

    Warum bloß Kartoffelsalat?In der Advents- und Weihnachtszeit haben Traditionen einen hohen Stellenwert. Auch beim Weihnachtsessen gibt es in vielen Familien feste Größen. Umfragen haben in der Vergangenheit immer wieder ergeben, dass Kartoffelsalat – zumindest am 24. Dezember – die unangefochtene Nummer eins ist. Beliebt sind aber auch Weihnachtsgans und andere Geflügelsorten, gefolgt von Raclette und Fondue. >>>weiterlesen
  • Kompetente Beratung

    Kompetente BeratungFortbildung ist ein bedeutendes Thema für Martina Yütük und Gabriele Homscheid. Die Spielwaren-Abteilungsleiterinnen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel wissen, dass es keineswegs genügt, mit dem größten Spielwarensortiment zwischen Köln und Koblenz wuchern zu können. „Unser Fachpersonal muss ständig auf dem Laufenden bleiben, aktuelle Trends kennen, Unterschiede vermitteln und gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit auch ... >>>weiterlesen
  • Kleines Wunder zu Weihnachten

    Kleines Wunder zu WeihnachtenNicht jeder hat die Möglichkeit, das Weihnachtsfest so zu feiern, wie wir es gewohnt sind. Die Windhagener Aktionsgruppe „Kinder in Not“ hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, notleidende Kinder überall auf dem Globus zu unterstützen. Eines dieser Kinder ist die fünfjährige Ivy auf den Philippinen, für die nun ein kleines Weihnachtswunder wahr wurde. >>>weiterlesen
  • Gibt´s Geschenke oder die Rute?

    Gibt´s Geschenke oder die Rute?Das lustige Taschenbuch „Frohes Fest in Entenhausen“ (ISBN: 978- 3841328250, 7,99 Euro) ist ab sofort in den Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Solisten laden zur italienischen Nacht

    Solisten laden zur italienischen NachtBereits zum neunten Mal werden Musiker unter der Leitung von Pianist Gerd Winzer im Center Forum in Unkel für einen musika¬lischen Start ins neue Jahr sorgen. Beim traditionel¬len Neujahrskonzert am 11. Januar werden neben dem Instrumentalensemble auch zwei hochkarätige Gesangs¬solisten auf der Bühne agie¬ren. >>>weiterlesen
  • Geschenke in letzter Minute

    Geschenke in letzter MinuteDas beliebteste Weihnachtsgeschenk 2019? Wer hier auf Unterhaltungselektronik, Kleidung, Spielwaren oder Süßigkeiten tippt, liegt mitunter weit daneben. Denn an der Spitze thront der Gutschein. >>>weiterlesen
  • Weihnachtslieder aus anderen Ländern

    Weihnachtslieder aus anderen Ländern„Schön, dass Sie da sind. Heute wird der vorweihnachtliche Stress draußen bleiben.“ Mit diesen Worten begrüßt Ulrike Seidel vom Damenchor Bad Honnef die zahlreiche Gäste, die sich jüngst im festlich mit einer geschmückten Tanne illuminierten Saal der Villa von Sayn eingefunden haben und erläutert die Lieder, welche die Sängerinnen im ersten Teil des Programms unter ... >>>weiterlesen
  • Senioren-Adventsnachmittag mit Musik und Anekdötchen

    Am dritten Adventsonntag gab es wieder die etwas andere Veranstaltung des SV Höhe im Vereinsheim am Sportplatz „Op`de Hüh“ in Windeck-Altenherfen. Dort wo sonst der Fußball im lautstarken Mittelpunkt des Geschehens steht, ging es besinnlich zu. Der Traditionsverein hatte die Einwohner ab 73 Jahren aus den Ortschaften Altenherfen, Gutmannseichen, Lüttershausen, Ringenstellen und Rieferath und dem ... >>>weiterlesen
  • Kirche zeigt Krippen aus aller Welt

    Kirche zeigt Krippen aus aller WeltWenn sich ein Pädagoge über Eselsohren freut, dann müssen es schon besondere sein. Tatsächlich gehört der tönerne Esel zu den Ausstel¬lungsstücken, die an jedem Adventswochenende bis zu 800 Tagesbesucher in die alte Kirche oberhalb von Linz locken. Die schon tra¬ditionelle Krippenausstel¬lung in St. Martin zeigt in diesem Jahr wieder mehr als 100 verschiedene Krippen. >>>weiterlesen
  • Warten aufs Christkind

    Warten aufs ChristkindDer Weihnachts-Countdown läuft unaufhaltsam, die Festtage stehen kurz bevor. Wer bereits mit allen Vorbereitungen durch ist und die Adventszeit nochmal ordentlich zelebrieren möchte, findet bei verschiedenen Veranstaltungen im RWN-Gebiet Gelegenheit dazu. Stressgeplagten bieten die Termine die Möglichkeit für eine bewusste Auszeit im vorweihnachtlichen Trubel. >>>weiterlesen
  • Senioren feiern zusammen Weihnachten

    Senioren feiern zusammen WeihnachtenWie alljährlich zur Weihnachtszeit hatten die Ortsgemeinden Hirz-Maulsbach und Fiersbach ihre Senioren in das Schützenhaus nach Maulsbach zu einer besinnlichen Feier eingeladen. >>>weiterlesen

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.