Online- und Beratungsangebote der kvhs Neuwied

 

Weiterbildung von zu Hause

Auch die KreisVolkshochschule Neuwied hat Ihren Kursbetrieb vorübergehend eingestellt, um dabei zu helfen, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Sie möchte Menschen aber trotzdem die Möglichkeit bieten sich von zu Hause weiterzubilden.

Bild: RachelScottYoga

Zum Beispiel startet ab dem 25. April ein Tai Chi-Onlinekurs. So bringt man Bewegung und Abwechslung in den Alltag in den eigenen vier Wänden. Im Webinar „Mit Messer und Gabel das Klima retten?“ kann man sich darüber informieren, wie die Ernährung die Umwelt beeinflusst.

Im kommenden Halbjahr werden in einer Webinarreihe für Frauen Nachhaltigkeitsthemen diskutiert. Auch die berufliche Weiterbildung muss nicht auf der Strecke bleiben. Für Erzieher hält die Stiftung Haus der kleinen Forscher zahlreiche Online-Angebote vor. Zudem bieten die Webinare des Xpert Lernnetzes eine Möglichkeit, sich in kaufmännischen Themen weiterzubilden.

Das Arbeiten im Home-Office und Möglichkeiten des Kontakthaltens mit Freunden und Familie stellen in dieser Zeit besondere Herausforderungen für viele Menschen dar. Die kvhs bietet daher individuelle Unterstützung bei allen Fragen rund um die Einrichtung geeigneter Hard- oder Software sowie von Konferenztools wie Skype, Zoom oder Wire am Heimarbeitsplatz oder bei Internetproblemen.

Dazu kann man den EDV-Fachmann Reiner Strauscheid unter 0 26 84/9 77 04 44 kontaktieren.

Infos und Anmeldung unter www.kvhs-neuwied.de oder 0 26 31/34 78 13.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.