Ordnungsamt Bad Honnef

 

Wenn Lärm zum Problem wird

Musik ja, aber in angemessener Lautstärke
Bild: fernandozhiminaicela

Was dem einen gefällt, empfinden andere als Belästigung. Wer ein Garten- und Grillfest veranstaltet oder Arbeiten im Freien verrichtet, muss Rücksicht nehmen, um nicht im äußersten Fall eine gerichtliche Auseinandersetzung zu riskieren. Darauf macht das Ordnungsamt der Stadt Bad Honnef aufmerksam.

Zum Schutz der Nachtruhe sind nach dem Landesimmissionsschutzgesetz von 22 bis 6 Uhr Betätigungen verboten, die diese Ruhe stören können. Der Betrieb von Geräten sowie sonstige Tätigkeiten, die ruhestörende Geräusche verursachen, ist nur an Werktagen in der Zeit von 7 bis 13 Uhr und von 15 bis 20 Uhr gestattet. Tongeräte dürfen nur in einer Lautstärke genutzt werden, dass andere nicht gestört werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.