Rudelgucken in Asbach

 

Westerwald Arena wird zum Stadion

Zugegeben, die jüngste Generation der TV-Geräte, wie sie derzeit im Medimax angeboten werden, verspricht für die kommenden WM-Wochen hervorragenden Fußballgenuss. Aber der lässt sich eben noch steigern – beim „Rudelgucken“ in der Westerwald Arena. Und für zusätzliche Spannung sorgt in diesem Jahr das RWN-Tippspiel zur WM.

Public Viewing in der Wester­wald Arena: Auch in diesem Jahr überträgt das Cine 5 wieder alle WM-Spiele mit deutscher Beteiligung. Ob am Ende die Stimmung wieder so prächtig sein wird, liegt allerdings auch in der Verantwortung von „Jogis Jungs“.
Bild: H. W. Lamberz / RWN-Archiv

Da, wo noch vor wenigen Wochen die Eislauffreunde ihre Runden drehten, werden Khedira & Co. demnächst wieder in Lebensgröße antreten. Satte 30 Quadratmeter Leinwandfläche in der Westerwald Arena versprechen jedenfalls gute Sicht aufs hoffentlich gute Geschehen in Russland.

Angesichts der Wetterkapriolen in den vergangenen Wochen sticht die Westerwald Arena mit einer absoluten Trumpfkarte: Hier läuft das Public Viewing schließlich wetterfest unter dem Hallendach, behält aber angesichts der Dimensionen den Platzcharakter.

Wieder einmal laden Kinocenter Cine 5, Vorteil-Center und Rhein-Westerwald-News zu allen Spielterminen der deutschen Fußballnationalmannschaft während der Fußballweltmeisterschaft ein. Mit einer tollen Premiere, denn in diesem Jahr können die Fans wählen: gewohnte Stadion-Atmosphäre direkt vor der riesigen Leinwand oder etwas heimeliger im Pavillon mit Großbildschirmen. Hier wartet auch noch eine besondere Überraschung auf die Gäste: karibische Cocktails werden stilecht serviert und vorher auch vor den Augen der Gäste von Cocktailexpertinnen zubereitet. Schließlich lässt sich seit vier Jahren wohl jeder Fan der deutschen Nationalmannschaft gerne in Samba-Stimmung versetzen. Auf dass Jogis Jungs noch mal so auftrumpfen, wie bei der letzten Weltmeisterschaft in Rio.

Fußball- und Partyfans sollten sich also zunächst einmal die Vorrundentermine vormerken: Sonntag, 17. Juni, Anstoß 17 Uhr, gegen Mexiko; Samstag, 23. Juni, Anstoß 20 Uhr, gegen Schweden und Mittwoch, 27. Juni, Anstoß 16 Uhr, gegen Südkorea.

Gewinner kann zur Grillparty laden

Das 32er Feld der teilnehmenden Nationen bedeutet, dass vielleicht noch vier weitere Termine anstehen, damit am Sonntag, 15. Juli, der nächste Stern in Asbach bejubelt wird. Hoffen wir.

Mitjubeln können dann auf jeden Fall die Gewinner einer weiteren Fußball-Premiere der RWN-Redaktion: Beim ersten WM-Online-Tippspiel gibt es für den besten Tipper einen wertvollen Säulengrill, aber für viele weitere Mittipper auch interessante Preise rund um Fußball und Kino. Genauso wie der Eintritt zum Public Viewing ist auch die Teilnahme am Tipp-Spiel kostenlos.

Wer mitmachen will, muss sich lediglich unter www.rwn24.de/wm anmelden. Wer von Anfang an mitmacht, hat sicherlich einen Vorteil, aber auch verspätetes Einsteigen im Laufe der WM lohnt sich, denn abgesehen vom Hauptgewinn werden die Preise unter allen Teilnehmern ausgelost. (fu)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück