„Ooops! 2 – Land in Sicht“

 

Wettlauf mit der Zeit

Wird Finny es schaffen Frieden zwischen den Tieren der Arche und den Nestriern zu verhandeln?
Bilder: Ulysses Films

Die Stimmung auf der Arche war schon mal besser. Nach Wochen auf See wird das Essen knapp und Land ist nicht in Sicht. Eine echte Herausforderung für Dave und Kate, die Köche an Bord. Als der Nestrier Finny und seine beste Freundin Leah, ein Grymp, auch noch unbemerkt mit den letzten Vorräten aufs Meer hinaus gefegt werden, scheint das Chaos perfekt. Doch die beiden Freunde und ein angeschwemmter Passagier – das geschwätzige Quallenmädchen Jelly – retten sich auf ein provisorisches Floß, setzen ihr Segel und folgen der Arche, auch in der Hoffnung auf Land zu stoßen und Futter für die anderen Tiere zu finden. Plötzlich trennt ein heftiger Sturm das Trio. Während Finny unter Wasser eine ganze Nestrier-Kolonie entdeckt, die ihn rettet, werden Leah und Jelly auf eine abgelegene, wunderschöne Insel gespült. Im Wettlauf mit der Zeit, den Gezeiten und einem rülpsenden Vulkan müssen die Freunde nun wieder zueinanderfinden. Wird es ihnen gelingen, die Kolonie vor der Zerstörung zu retten und einen Friedensvertrag zwischen den hungrigen Tieren auf der Arche und der Kolonie auszuhandeln?

Das Animationsabenteuer „Ooops! 2 – Land in Sicht“ ist ab 24. September im Kino zu sehen. Das Cine 5 Asbach zeigt die Kids-Preview bereits am 20. September um 16 Uhr.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.