Willkommen im Paradies für Baggerfahrer

Bei den Kindheitsträumen steht er in Konkurrenz zum Lokführer oder dem
Polizisten. Und kaum ein Kinderzimmer, in dem nicht mindestens ein Exemplar der stählernen Riesen im Spielformat steht: Baggerfahren ist auch für so manchen Erwachsenen ein Wunschtraum der besonderen Art. Das „Baggerado“ in Nickenich erfüllt solche Träume zumindest zeitweise.

Bild: Partner

Ein ehemaliges Schwimmbad im Eifelort wurde umgebaut und beherbergt nun eine seltene Mischung: Seminarräume, Übungshalle und Freigelände stehen hier nämlich zum einen für die berufliche Ausbildung der späteren Baggerführer zur Verfügung, können aber – nach Anmeldung – auch als „Spielplatz für Jedermann“ genutzt werden. Im Baggerado dreht sich alles um die Faszination Baumaschinen der einzigartigen Baggerhalle sowie auf dem über 10.000 Quadratmeter großen Außengelände steht modernste Technik in allen Größen bis zum 38-Tonnen-Gerät bereit. Besucher können bei Testfahrten ihr Feingefühl für eben diese Gerätschaften testen und „so richtig was bewegen“, wie es die Werbung fürs einzigartige Baggergelände verspricht. Eine passende Themengastronomie gehört ebenfalls zum Angebot in Nickenich.

RWN-Feriengewinn

Wir verlosen jeweils zwei Familientickets für das Baggerado.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück