Postkartenserie „Edition Raiffeisenland“

 

Winterliche Karte aus dem Raiffeisenland

Bild: Roland Böhringer

„Wird es ein weißes Weihnachten? Es wird auf jeden Fall ein besonderes, wo menschliche Verbundenheit und das heimatliche Zuhause eine noch zentralere Rolle spielen werden“, so Roland Böhringer (Bachenberg) anlässlich der Präsentation seiner neuen Großpostkarte mit winterlichen Motiven aus dem Raiffeisenland in der Touristinfo in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld.

Rolf Schmidt-Markoski (Erster Beigeordneter) dankte Roland Böhringer (Büro für Potentialentfaltung) für sein Engagement für das Raiffeisenland. „Wie schön es in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld auch im Winter sein kann, vermittelt die neue Großpostkarte sehr eindrucksvoll“, so Schmidt-Markoski. Die Karte ist das dritte Motiv der Postkartenserie „Edition Raiffeisenland“ und zeigt Winterimpressionen wie etwa die schneebedeckte Kreisstadt oder die neue, weihnachtlich geschmückte Fußgängerzone, mit dem Marktplatz in goldenes Licht getaucht.

„Die Winterpostkarte passt auch gut zu der neuen Kampagne ‚Rheinland-Pfalz.Gold‘, mit der sich das Land deutschlandweit und international einheitlich präsentieren möchte. Die vielen winterlichen Eindrücke aus der Region machen vielleicht Lust auf einen Besuch über die Feiertage oder eignen sich als persönlicher Weihnachtsgruß aus unserem schönen Raiffeisenland“, so Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.