„Hennefer Sportnadel“

 

Würdigung der Verdienste um den Sport

Die 17 Träger der „Hennefer Sportnadel“ und Bürgermeister Klaus Pipke (Mitte) sowie dem Präsidenten des StadtSportVerbandes Hajo Noppeney (Zweiter von links) und den Vizepräsidenten Wilfried Bolle
Bild: Stadt

Der Rat der Stadt Hennef hat Ende 2016 beschlossen, Personen zu ehren, die sich unabhängig von sportlichen Leistungen um den Sport in Hennef in außergewöhnlicher und nachhaltiger Weise hoch verdient gemacht haben. Die Stadt Hennef und der StadtSportVerband Hennef haben bereits 2017 14 Personen und 2018 17 Personen geehrt, am 30 Januar 2020 haben sie erneut Menschen geehrt, auf die dieses Kriterium zutrifft. Folgende 14 Personen wurden von Bürgermeister Klaus Pipke und dem Präsidenten des StadtSportVerbandes Hajo Noppeney mit der Hennefer Sportnadel ausgezeichnet:

  • Beate Pauly (SV Allner-Bödingen)
  • Maria Narres (TV Uckerath)
  • Norbert Maibaum (FC Hennef 05)
  • Rolf Raderschadt (FC Hennef 05)
  • Petra Heimann (FC Hennef 05)
  • Werner Eisel (HTV)
  • Ute Thees (HTV)
  • Bruno Röser (HTV)
  • Herbert Müller (TV Rott)
  • Helga Trapp (SSV Happerschoß)
  • Ulrich Trapp (SSV Happerschoß)
  • Jakob Sodoge (SSV Happerschoß)
  • Günter Weiß (SSV Hennef)
  • Kurt Derksen (SSV Hennef))

Die Laudationes hielten Bürgermeister Klaus Pipke und der Präsident des StadtSportVerbandes Hajo Noppeney. Vorgeschlagen hatten die zu Ehrenden deren Vereine, der StadtSportVerband sowie der Bürgermeister.

„Damit Menschen Sport treiben können“, so Pipke, „müssen sie auch die Voraussetzungen schaffen. Das tun wir als Kommune mit dem Bau von Sportplätzen, mit der Instandhaltung und Pflege und vielen anderen Maßnahmen. Vor allem aber in den Vereinen ist es wichtig, die richtigen Strukturen zu schaffen. Bei den Profis ist das kein Problem, da steht Geld zur Verfügung und es gibt eine wahre Heerschar von fest angestellten „Machern“. Im Breitensport liegt die Arbeit auf den Schultern von Ehrenamtlern. Sie sind es, die die Vereine betreiben, die den Ball am Laufen halten, die im Hintergrund alles Erforderliche tun, damit Menschen ihren Sport im Verein betreiben können. Und das, so finde ich, ist eine ganz großartige Leistung, die einen Verein und darüber hinaus eine Stadtgemeinschaft trägt und prägt. In diesem Sinne danke und gratuliere ich schon vorab allen Menschen, die wir heute ehren werden. Ihre Leistungen sind vorbildlich, ihr Engagement ist außerordentlich!“

Anschließend erhielten die Geehrten die Nadel sowie eine Urkunde. Nach der Ehrung lud die Stadt zu Umtrunk und Imbiss ins Foyer der Meys Fabrik ein. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Musikschule der Stadt Hennef mit Jiaqi Chen (Klavier, „Hexentanz“ von MacDowell), Simson Hartmann (Klavier, „Valse lente“ von O. Merikanto) und Silas Hartmann (Saxophon) zusammen mit Simson Hartmann („Pink Panther“ von H. Mancini). Alle drei haben 2019 erste Preise beim Wettbewerb „Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis“ bekommen.

Hintergrund: Hennefer Sportnadel

Die Weichen für die Verleihung der Hennefer Sportnadel hat der Ausschuss für Kultur und Sport im Juni 2016 gestellt und „die Verwaltung beauftragt, in Abstimmung mit dem StadtSportVerband Hennef e.V. einen Vorschlag zur Auszeichnung von Frauen und Männern, die sich über einen langen Zeitraum für den Sport in ihrem Verein und in der Stadt Hennef eingesetzt haben, zu erarbeiten.“ Die Verleihungsstatuten wurden dann in der Sitzung des Sportausschusses im November 2016 verabschiedet. Sie lauten:

  • Die Hennefer Sportnadel kann an Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hennef, die auf Grund ihrer Stellung dem Sport in besonderer und außergewöhnlicher Weise gefördert haben, verliehen werden.
  • Mit der Verleihung der Ehrennadel ist die Überreichung einer Ehrenurkunde der Stadt Hennef verbunden.
  • Vorschlagsrecht haben die Sportvereine, der StadtSportVerband Hennef und Rat der Stadt Hennef.
  • Über die Vergabe der Ehrennadel entscheiden das Präsidium des StadtSportVerbandes Hennef und der Bürgermeister.
  • Die Ehrennadel wird in einem angemessenen Rahmen vom Bürgermeister und dem Präsidenten des StadtSportVerbandes verliehen.

Alle Verdienste sind hier nachzulesen.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.