Tierschutz Siebengebirge


Zuhause gesucht

Kater Püppi

Schweren Herzens und unendlich traurig übergab ein älterer Herr vor etwa zwei Wochen an den Tierschutz Siebengebirge seine geliebten Katzen, da er in ein Seniorenheim umziehen muss. Solche Fälle gehen den Tierschützern immer sehr nah, da es sowohl für den Menschen, wie auch für seine Tiere, eine einschneidende und sehr schwere Entscheidung ist, denn beide leiden und vermissen sich.

Nun sucht der Tierschutzverein für den 14 Jahre alten Kater Püppie und die 16 Jahre alte Katzendame Bonnie ein neues Zuhause, in dem sie ihren zweiten Lebensabschnitt verbringen dürfen.
Und wie soll das neue Zuhause aussehen? Optimal und wünschenswert wäre ein ruhiges Heim in ländlicher Gegend, denn Püppie und Bonnie stromern gerne durch den Garten und genießen ihren regelmäßigen Freigang. Kater Püppie ist ein zutraulicher, verschmuster und menschenbezogener Kater, der es sich nach seinen Streifzügen gerne auf der Couch oder im Bett seiner Familie gemütlich macht und Streicheleinheiten genießt.

Katzendame Bonnie
Bilder: Verein

Katze Bonnie ist Fremden gegenüber anfangs etwas schüchtern; ihr Besitzer kann sie jedoch streicheln und genau wie Kater Püppie liebt sie den Freigang und schläft auch ebenso gerne mit im kuscheligen Bett. Da beide Tiere ein Schicksal teilen, nämlich ihr geliebtes Herrchen und ihr gewohntes Umfeld verloren zu haben, möchten die Tierschützer sie gerne zusammen in eine neue Zukunft vermitteln.

Kontakt zur Vermittlungsstelle: Familie Klumski, Telefon: 01 77/3 01 13 99 (ab 19 Uhr).

Auch ein Besuch der Vereins-Internetseite lohnt sich immer, denn dort erfahren Tierschutz-interessierte Menschen, was im Verein aktuell passiert, welche Tiere ein Zuhause suchen, welche wichtigen Termine anstehen, wo Hilfe dringend nötig ist: www.tierschutz7gebirge.de und www.facebook.com/TierschutzSiebengebirge

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.