Tierschutz Siebengebirge

 

Zuhause gesucht

Die Tiere, die vom Tierschutz Siebengebirge aufgenommen werden, haben meist keine schöne Vergangenheit oder aber ganz unverschuldet ihr Zuhause verloren. In den Pflegestellen des Vereins warten aktuell  28 Hunde, 26 Katzen, 35 Kaninchen und sieben Meerschweinchen auf ein neues Zuhause. Dazu gehört auch Terrier-Mischling Toy, den der Tierschutzverein von seinem Kooperationspartner zur Vermittlung übernommen hat und hier vorstellt:

Rüde Toy ist ein absoluter Pfiffikus.
Bild: Tierschutz Siebengebirge

Toy ist etwa 18 Monate Jahre alt, kastriert, geimpft, gechippt und rund 40 cm hoch. Der kleine Mischling ist sehr aufgeschlossen, menschenbezogen und lebt in der Pflegestelle mit Artgenossen zusammen; Katzen kennt er auch. Toy wurde mit der Flasche aufgezogen was zur Folge hat, dass er eine enge Bindung zum Menschen hat und sich schnell seiner Bezugsperson anschließt.

Sein Pflegefrauchen hat sehr viel mit ihm gearbeitet und so beherrscht Toy schon das kleine Einmaleins der Hundeerziehung: Er ist gut abrufbar, fährt gerne im Auto mit und kann auch stundenweise alleine bleiben. Er verfügt über eine große Lernfreunde, schnelle Auffassungsgabe und, ganz typisch Terrier, Durchhaltevermögen.

Es ist unabdingbar für Toy, dass er in seinem neuen Zuhause weiterhin körperlich, wie auch geistig ausgelastet wird. Futterbeutel- oder Nasenarbeit sind seine große Leidenschaft.

Wer Toy gerne kennenlernen und in Aktion erleben möchte, der wendet sich bitte an die Pflegefamilie, Beate Ditscheid unter der Rufnummer: 0 26 83/74 44.

Auf der Vereins-Internetseite www.tierschutz7gebirge.de und www.facebook.com/TierschutzSiebengebirge erfahren Tierschutz-interessierte Menschen, was im Verein aktuell passiert, welche Tiere ein Zuhause suchen, welche wichtigen Termine anstehen und wo Hilfe dringend nötig ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.