Zwei Milliardäre und die Liebe

Wohin die Liebe zu Milliardären führen kann, das zeigen die Komödie „Why him?“ und der Erotik-Thriller „Fifty Shades of Grey 2“ auf höchst unterschiedliche Weise.

In John Hamburgs Komödie „Why Him?“ geht es vor allem lustig und turbulent zur Sache. Im zweiten Filmtipp wird es dann spannend und erotisch.
Bilder: Fox, Universal

James Franco und Bryan Cranston liefern sich in John Hamburgs Komödie „Why Him?“ einen fulminanten Schlagabtausch weit unter der Gürtellinie: Der überfürsorgliche Vater Ned besucht gemeinsam mit Frau und Sohn die Tochter in den College-Ferien. Dort trifft er auf seinen größten Alptraum, ihren Freund Laird, einen sozial völlig untauglichen Silicon-Valley-Milliardär, der sein Herz aber auf dem rechten Fleck hat. Neds Hilflosigkeit, sich in Lairds glamouröser High-Tech-Welt zurechtzufinden, verwandelt sich schnell in blanke Panik, als er herausfindet, dass Laird seiner Tochter einen Heiratsantrag machen will. „Why Him?“ ist ab sofort als DVD bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Auch in der Verfilmung des Bestsellers „Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“, ab 8. Juni bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich, steht die Liebe zu einem  sozial nur bedingt tauglichen Milliardär  im Mittelpunkt.

Zunächst versucht Anastasia Steele (Dakota Johnson),  Christian Grey (Jamie Dornan) zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job. Doch Christian ist zu allem bereit, um sie zurückzugewinnen und offenbart ihr seine dunkelsten Geheimnisse.

Und so entflammt die Leidenschaft erneut. Gemeinsam entdecken sie neue Spielarten der Lust, die ihnen die Sinne rauben. Doch Anas Chef und eine frühere Gespielin Christians wollen dieses neue Glück um jeden Preis zerstören. (red)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück