Prämien-Aktion bei Ravensburger


Puzzle erleben ein Comeback

Dieser Trend hat viele Besucher der diesjährigen Spielwarenmesse in Nürnberg überrascht: Puzzles, der Evergreen unter den Spielzeugen, feierten hier ein rauschendes Comeback. Und damit die Freude am geduldigen Zusammenlegen der vielen kleinen Teile zu einem großen Bild noch größer wird und lange anhält, belohnt Marktführer Ravensburger noch bis zum 30. Juni beim Kauf von Erwachsenenpuzzles im Wert von 40 Euro, beispielsweise in den Spielzeug-Abteilungen der Vorteil-Center Asbach und Unkel, mit einer ebenso praktischen wie hochwertigen Puzzle-Mappe.

Nie zu alt zum Lernen

Zum Lernen ist man nie zu alt. Unter diesem Motto bieten Volkshochschulen im ganzen Land viel-
fältige Weiterbildungsangebote für Jedermann an. Die RWN sprach zu diesem Thema jetzt mit Simone Kirst, Geschäftsführerin der Kreisvolkshochschule Neuwied.

Erhährungsberatung und mentales Training


Richtig essen will gelernt sein

Für viele Krankheiten macht die Wissenschaft Ernährungsfehler mit verantwortlich. Richtig essen und trinken kann man lernen und damit auch dem Gehirn einen Gefallen tun. Ökotrophologin Barbara
Hilche aus Königswinter setzt dabei auf eine Kombination aus Ernährungsberatung und einem Emotion-Coaching-Programm für eine Verbesserung des Selbstwertbildes.

„Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf“


Wettlauf gegen die Zeit

„Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf“ startet am 6. April in den Kinos. Das Cine5 Asbach zeigt die Kids-Preview bereits am 2. April um 16 Uhr. Hier gehts zum Trailer.

KJG Windhagen


Noch freie Plätze für Ferienfreizeit

In diesem Jahr fährt die KJG Windhagen vom 22. Juli bis 5. August in der Ferienfreitzeit nach Saalbach-Hinterglemm in Österreich. Noch sind einige Plätze frei.
Weitere Infos zum Sommerlager und zur KJG Windhagen gibt es im Internet unter www.kjg-windhagen.de.

Pflanztunnel helfen beim Gedeihen


Modular und einfach praktisch

Nichts lässt Genießerherzen höher schlagen als die Ernte aus dem eigenen Garten. Denn selbst gezogene Salate, Tomaten, Erdbeeren und Kräuter sind nicht nur unvergleichlich frisch und gesund, sie schmecken auch einfach besser. Zudem können die Selbsterzeuger absolut sicher sein, dass die Pflanzen frei von Schadstoffen sind. Doch was ist, wenn Nachtfröste, Dauerregen, starke Winde oder Schädlinge die Erntehoffnungen des Hobby-Gärtners auf eine harte Probe stellen? Dann sind so gute Ideen gefragt. Pflanztunnel gehören dazu. Sie sind pünktlich zur neuen Gartensaison in den Vorteil-Baucentern Asbach und Unkel eingetroffen.

Kindergarten „Sonnenschein“ von Stiftung zertifiziert


Kleine Forscher bauen Waldhaus

Seit 2006 engagiert sich die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für eine bessere Bildung in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften und Mathematik bereits in Grundschulen und Kitas. Sie bietet auch pädagogischen Fachkräften Lehrgänge und umfangreiches Material für entdeckendes Forschen und Lernen. Mindestens zwei Mitarbeiter einer Einrichtung müssen jeweils zwei Ausbildungen absolviert haben. Dann erhält diese das Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“. 2015 wurde der Kindergarten „Sonnenschein“ in Rheinbreitbach in den erlesenen Kreis aufgenommen.

Erlebnismuseum Römerwelt in Rheinbrohl


Antike Geschichte anschaulich erleben

Spielerisch und anschaulich Geschichte erleben und dabei auch noch etwas lernen – das ist in dem Erlebnismuseum Römerwelt in Rheinbrohl am Beginn des ehemaligen römischen Grenz- und Schutzwalls Limes möglich.

Aktion am 25. März im Vorteil-Baucenter


Nistkästen bauen

Voller Stolz lädt der Tierschutz Siebengebirge in diesem Jahr zum 20. Mal in Folge zum Nistkasten- und Futterhäuschenbau ein.

Die RWN-Medienschule


Gefährliche Ablenkung

Schnell mal den Anruf annehmen und dazu das Handy ans Ohr halten, eine Kurznachricht lesen oder mit dem Smartphone eine Info im Internet suchen: Viele Autofahrer lassen sich am Steuer während der Fahrt ablenken. Das ist selbst für den Hightech-Verband Bitkom, sonst naturgemäß eher ein Freund der digitalen Kommunikation in allen Lebenslagen, des Guten zu viel. Doch es ist auch ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen.

Bürgerverein Erpel 1824 e.V.


Ein Auf und Ab bei der Skatmeisterschaft

Zur 34. Erpeler Skatmeisterschaft hatte der Bürgerverein Erpel in das Restaurant „Zur Brücke“ eingeladen. Der Vorsitzende des Bürgervereins, Martin Schäfer, begrüßte 21 erschienene Teilnehmer und lies es sich nicht nehmen, den Gastleuten Ilja und Alma Mikic für die Vorbereitung und Bereitstellung der Gasträume zu danken.

Schulranzen


Cooles Design und Tragekomfort

Ohne ihn kommt kein Schulkind aus. Deshalb scheiden sich auch Jahr für Jahr an ihm die Geister: Während Eltern beim Schulranzen Wert auf ergonomisch durchdachte Modelle legen, zählt für deren Nachwuchs in erster Linie cooles Aussehen, trendige Farben und angesagte Motive. Um den Vorstellungen beider Seiten gerecht zu werden, haben sich die Vorteil-Center Asbach und Unkel für eine breitgefächerte Modell-Auswahl namhafter Hersteller entschieden, die zudem auch sicherheits-relevanten Anforderungen entspricht.

Frühjahrsputz im RWN-Land

Die jährliche Säuberungsaktion „Hennef schwingt den Besen“ ist eine Hennefer Tradition, die auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm steht. Sie findet am Samstag, 25. März, von 9 bis 13 Uhr statt.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen