Die Geschichte der Marke Asbach

Der Slogan „Im Asbach ist der Geist des Weines!“ stammt aus dem Jahre 1937. Er hat sich bis heute in das Gedächtnis vieler Bürger gegraben – ebenso wie der Spruch „Wenn einem so viel Gutes widerfährt, das ist schon einen Asbach Uralt wert.“ Seit Ende der 50er Jahre warb das Unternehmen Hugo Asbach aus Rüdesheim auch im TV mit letzterem – zeitweise wurde er durch die alte Werbebotschaft ergänzt.

Klimaschützer aus der Tiefe

Ob mit, nur wenig oder ganz ohne Kohlensäure – Mineralwasser ist und bleibt der Deutschen beliebtestes Erfrischungsgetränk.

Bei Geisterjagd sind auch Eltern am Zug

Es gibt Kinder- und Familienspiele, in denen dreht sich alles um Geister. Und es gibt solche, die den Geist anregen. Beide Kategorien sind in den Spielzeug-Abteilungen der Vorteil-Center erhältlich. Gemeinsam ist ihnen auch: Wer sich für den ein oder anderen Zeitvertreib aus diesem Sortiment entscheidet, der wird begeistert sein.

Es ist wieder Spargelzeit

Momentan haben die weißen und grünen Stangen Hochsaison auf deutschen Feldern und sorgen noch bis Juni für frischen Spitzengenuss auf dem Esstisch. Die Verbaucher freut es – Deutschland ist nämlich eine Nation von Spargelliebhabern. Der Spargelkonsum steigt hierzulande seit Jahren kontinuierlich. Jeder Deutsche hat im letzten Jahr mehr als ein Kilogramm Spargel gegessen – und zwar vorzugsweise weißen Spargel.

Museumsfest im Adenauerhaus

In diesem Jahr darf das Adenauerhaus ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Vor 80 Jahren legte Konrad Adenauer seinen malerischen Garten in Bad Honnef-Rhöndorf an.

Leben lässt sich nicht einsperren

Juan Antonio Bayonas Film „Jurassic World 2: Das gefallene Königreich“ ist ab 7. Juni im Cine 5 Asbach zu sehen. Der Vorverkauf startet bereits am 22. Mai. Hier gehts zum Trailer.

Hier wird es schon am Abend gruselig

Eine „geistreiche“ Veranstaltung der etwas anderen Art bietet das Schloss Drachenburg in Königswinter seinen Besuchern ein- bis zweimal im Monat zu später Stunde an. „Geisterstunde“ heißt die Erlebnisführung von und mit Peter Wendland.

Am Rhein startet die Weinsaison

Allen Klima-Unken zum Trotz: Die neue Weinsaison könnte besser werden als die Vorgänger der jüngsten Vergangenheit. Grund genug für die Winzer – und nicht nur für die – den Auftakt der Vegetationsphase gebührend zu feiern. In Bad Hönningen heißt das Weinblütenfest und steht am ersten Juni-Wochenende auf dem Terminplan. Ab Freitag, 3. Juni, wird mit der neuen Weinkönigin gefeiert.

Große Faszination im kleinen Maßstab

Sie fahren schon seit Generationen durch Kinderzimmer auf der ganzen Welt: Die Spielzeugmodelle von Siku aus Lüdenscheid. Und das aus gutem Grund: Dank ihrer stabilen Konstruktion aus Metall und Kunststoffbauteilen sind sie ideal für Kinderhände geschaffen. Das merkt man sofort, wenn man eine Fahrzeug-Miniatur des mittelständischen Unternehmens in die Hand nimmt: Zunächst fällt die ansprechende Haptik auf, dann das angenehme Gewicht.

Beginn einer galaktisch großen Freundschaft

„Solo – A Star Wars Story” startet am 24. Mai im Cine 5 Asbach und erzählt humorvoll und mit viel Action wie die zwei beliebtesten Helden des Universums erstmals aufeinandertreffen und ihre einzigartige Freundschaft beginnt. Hier gehts zum Trailer.

Abgedrehte Mission

Der Animations-Familienfilm „Luis und die Aliens“ ist ab 24. Mai im Kino zu sehen. Das Cine 5 Asbach zeigt die Preview bereits am 19. und 20. Mai, jeweils um 14 und 16 Uhr. Hier gehts zum Trailer.

Sprachen als Tor zur Welt

Christina beginnt zu lesen und verzaubert bereits nach kurzer Zeit die Zuhörerinnen und Zuhörer mit ihrer fremd klingenden Sprache. Nicht alle verstehen die Bedeutung ihrer Worte, dennoch klingt ihr „Vortrag“ so spannend, dass sie die Anwesenden in ihren Bann zieht. Die Geschichte kommt allein durch die Sprachmelodie und Christina’s Begeisterung an. Christina spricht griechisch, Victor russisch, Greta italienisch, Luciana spanisch und Ahmet türkisch.

Wolfsnachweise im nördlichen Rheinland-Pfalz

Der Naturschutzbund (Nabu) Rhein-Westerwald freut sich über den jetzt bekannt gewordenen Wolfsnachweis auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden am Stegskopf sowie über die Nachweise im Kreis Neuwied.

Load more