St. Sebastianus Schützenbruderschaft

 

Treffsicherheit erfolgreich bewiesen

Auf dem diesjährigen Diözesanmeisterschaften in Nodhausen haben die Linzer Sebastianer-Schützen ihre Treffsicherheit wieder erfolgreich unter Beweis gestellt.

Theodor-Weinz Grundschule

 

Aktiv für Klimaschutz und Artenvielfalt

Bei sonnigem Frühlingswetter blieben an einem der letzten Schultage vor den Osterferien die Schulranzen einmal im Regal. Die dreißig Viertklässler der Theodor-Weinz-Schule in Aegidienberg folgten mit ihrer Lehrerin Danijela Kniebes, Nachhaltigkeitsbeauftrage der Schule, der Einladung der Bad Honnef AG (BHAG) zur Energie-Rallye durch Bad Honnef. Dafür wurden alle Kinder mit Sonnenkappen und einem Forscherrucksack ausgestattet und in Energie-Workshops von Maria-Elisabeth Loevenich im Auftrag der Bad Honnef AG in der Schule vorbereitet.

Bahnlärm im Mittelrheintal

 

Bahn-Bevollmächtigter wird über Probleme informiert

Auch das Untere Mittelrheintal muss vom Bahnlärm entlastet werden, darin sind sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und Dr. Klaus Vornhusen, der neue Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn für Rheinland-Pfalz und das Saarland, einig.

KG „So sind wir“ Buchholz

 

Führungswechsel an der Vereinsspitze

Jüngst fand die Generalversammlung der Karnevals-Gesellschaft „So sind wir“ Buchholz im Vereinslokal Stroh in Buchholz statt. Die Vorsitzende Monika Wilsberg begrüßte zu Beginn besonders Emil Klostermann (Ehrenmitglied) sowie das amtierende Prinzenpaar Rainer und Bea Rössel. Nach Vortrag von Geschäfts- und Kassenbericht 2018 wurde die Entlastung des Vorstands bestätigt. Vor Beginn der anstehenden Neuwahlen verabschiedete sich Monika Wilsberg nach 27 Jahren Vorstandsarbeit mit persönlichen Worten und einem Dankeschön an die Mitglieder.

Damanchor Bad Honnef

 

Neue Stimmen gesucht

Im Musikleben von Bad Honnef und seiner Umgebung der Damenchor Bad Honnef schon lange dazu. Es gibt Auftritte bei Konzerten gemeinsam mit anderen Chören und Musikern. Im Mai, zu Karneval oder im Sommer. Aber der Chor gestaltet auch kleine Programme alleine, etwa im Advent. Das Konzert mit Schlagern der 1950er und 1960er Jahre anlässlich des 30. Chorgeburtstags war einer der Höhepunkte des Chorlebens.

Vortis Welt

 

Betrüger!

Schon gehört? Es vergeht inzwischen ja kaum eine Woche ohne neue Skandalenthüllungen um den amerikanischen Präsidenten. Irgendwie schleicht sich da so langsam ein Gewöhnungseffekt ein, die Aufregung wird weniger. Das war aber in den letzten Tagen ganz anders.

Einstige Fabrik ist heute eine Villa

 

Kaninchenfelle kamen aus Unkel

Hasen und Kaninchen gehören auch heute noch in manchen Familien in der Region zu den Haustieren, die vor allem bei Kindern besonders beliebt sind. Dass aber Kaninchenfelle in der Region Unkel jahrzehntelang ein besonders begehrtes und gehandeltes Produkt waren, das ist heute nicht mehr vielen bekannt.

Mit wenigen Klicks das „grüne Wohnzimmer“ verschönern

 

Die Basis fürs Ambiente

Sie gelten als das „grüne“ Wohnzimmer: Terrasse und Balkon. Und ähnlich wie in der guten Stube ist auch unter freiem Himmel der Boden die Basis für das Ambiente. Als besonders wohnlich präsentieren sich dabei Dielen aus Naturholz oder aus Holzverbundwerkstoffen, besser bekannt unter dem Namen WPC-Dielen.

Nabu betreibt Schafbeweidung

 

Wollige Herde für Bachtäler

Schafe und Lämmer sind zwar beliebte Motive für die Osterzeit, können aber in der Realität das ganze Jahr über nützlich sein. Das belegt ein besonderes Projekt, das der Naturschutzbund schon seit mehr als 15 Jahren im Raum Altenkirchen praktiziert. Hier sind die Schafe umweltverträgliche Weidetiere, vor allem für Bachtäler.

Load more