Young Hope Chor & Band Eitorf

 

Probenwochenende mit buntem Abend

Was lange währt, wird auf jeden Fall gut: Im Sommer 2017 feierte die Eitorfer Volksbank das 125-jährige Bestehen ihrer ehemaligen „Raiffeisenbank“.

„Drei Schritte zu dir“

 

Nähe bedeutet Lebensgefahr

Justin Baldonis Romantik-Drama „Drei Schritte zu Dir“ ist ab 20. Juni im Kino zu sehen. Das Cine 5 Asbach zeigt am Vorabend um 20.15 Uhr die Preview im Rahmen der Reihe Cine 5 Lady. Hier gehts zum Trailer.

„Mittel­rhein Off­Road“

 

Schlemmen im Weinberg

Bereits zum zehnten Mal lädt die Winzerinitiative „Gipfelstürmer“ vom 20. bis 22. Juni zum „Mittel­rhein Off­Road“ in die Weinberge am Drachenfels in Rhöndorf.

Beschilderungen in Bad Honnef

 

Geschichtswege dank Bürgerstiftung

Eine Delegation der Bürgerschaft aus Nidderau in Hessen besuchte Bad Honnef, um sich über die in Bad Honnef eingerichteten Geschichtswege informieren zu lassen. Dr. Hans Peter Mensing vom Heimat – und Geschichtsverein „Herrschaft Löwenburg“ und Hellmuth Buhr, Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgersstiftung Bad Honnef, führte sie durch die Innenstadt von Tafel zu Tafel, auf denen Historisches und sonstiges Wissenswertes geschrieben steht.

Stadtsoldaten Rut-Wiess Linz

 

Neue Mitglieder im Vorstand

Kommandant Markus Paffhausen begrüßte alle anwesenden aktiven und inaktiven Kameraden zur Jahreshauptversammlung im Café Lohner und freute sich über die rege Teilnahme.

Musikverein Westerwaldklänge Asbacher-Land

 

Ehrung für Gründungsmitglied

Der Musikverein Westerwaldklänge Asbacher-Land darf in diesem Jahr auf 60 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Umso beeindruckender ist, dass es in den eigenen Reihen einen Musiker gibt, der den Musikverein mit gründete und bis heute noch aktives Mitglied der Westerwaldklänge ist: Franz-Josef Reuschenbach.

Kreisjugendämter Altenkirchen und Neuwied

 

Jugendbildungsfahrt nach Wien und Bratislava

Über 20 Jugendliche und junge Erwachsene aus den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied waren vier Tage in Wien und Bratislava unterwegs, um die kulturelle Vielfalt dieser europäischen Städte zu entdecken. Die Bildungsfahrt wurde von der Kreisjugendpflegerin Anna Beck (Altenkirchen), dem Kreisjugendpfleger Franlin Toma (Neuwied) und dem Verbandsgemeindejugendpfleger Frank Scholl (Rengsdorf-Waldbreitbach) organisiert.

Bad Honnef

 

Mauerwerksertüchtigung an der Schaaffhausenkanzel

Die Schaaffhausenkanzel ist bei Ausflüglern beliebt: Die Plattform findet sich oberhalb vom Bad Honnefer Stadtteil Rommersdorf und die Aussicht von dort über das Rheintal und Bad Honnef ist grandios. Die Schaaffhausenkanzel ist in die Jahre gekommen und wird auf Initiative und mit großzügiger Spende der Bad Honnefer Familie Stegger rekonstruiert.

Landrat übergab die Urkunden

 

Feierliche Einbürgerungsfeier

33 Personen (sieben Männer und 26 Frauen) konnten bei der jüngsten Einbürgerungsfeier in der Kreisverwaltung Neuwied als neue Kreisbürger eingebürgert werden.

Load more