„Tutte krawalli et Karnevali rummtatta“

Sitzungspräsident Dennis Heinemann führte bei der Prinzenparty der Wenter Klaavbröder durch mehr als 6 Stunden begeisterndes Programm. So erhielt das Prinzenpaar im Forum Windhagen etwa auch „närrischen“ Besuch von Würdenträgern aus Limburg und Rom.

 

Auf Skiern auch das Miteinander trainiert

Vom 31. Januar bis zum 8. Februar war Sillian in Osttirol die Skiheimat für 121 Schüler und 25 Betreuer, Lehrer und Skilehrer der IGS Horhausen, der Grundschulen Horhausen, Flammersfeld, Straßenhaus und Windhagen sowie der Realschule plus Wirges, Förderschule Meulenwald, Landesgehörlosenschule Neuwied und der Carl-Orff-Schule Engers. Beeinträchtigte und Nichtbeeinträchtigte verbrachten dort gemeinsam tolle, erlebnisreiche Tage.

 

Der Hase erscheint nicht nur zu Ostern

Am Sonntag, 9. Februar, feierte die KG „Ewig Jung“ Etscheid ihren diesjährigen Kinderkarneval. Durch das kurzweilige Programm, welches mit zahlreichen Höhepunkten und vielen Aktiven aus der Verbandsgemeinde gespickt war, führten ganz souverän und routiniert die Moderatoren Alida Kehlenbach und Jens Krautscheit.

 

Dabei sein ist nicht alles

Fleischwurst-Pokal, Mettwurst-Cup, Flönz-Cup: Jahr für Jahr regnet es bei großen Wettbewerben Gold-Medaillen für Werner‘s Schlachthaus Siebengebirge. In insgesamt elf Filialen sorgt er auch in den Vorteil-Centern Asbach und Unkel für frischen, naturreinen Fleisch- und Wurstgenuss. RWN hat mit Firmenchef Klaus Werner über Medaillen im Allgemeinen und die Voraussetzungen für Gold gesprochen.

 

Wer schnappt sich die Medaillen?

Pokale und Medaillen für zu Hause gibt es passend zur Olympiade auch im Vorteil-Center.

 

„Besonders Biathlon ist gefragt“

Die Olympischen Winterspiele sind in vollem Gange und viele verfolgen die Wettkämpfe vor dem Fernseher. Doch: Das eigene Sporttreiben macht immer noch am meisten Spaß. Deshalb bieten der SRC Heimbach-Weis und das DSV Nordic aktiv Walkingzentrum Neuwied/Rengsdorfer Land Skilanglauf an 365 Tagen sowie attraktive Seminare und Fortbildungen für alle, die Winter, Schnee und Natur nicht nur vom Sofa aus erleben möchten.

 

Ausblick 2014 für die VG Bad Hönningen

2014 ist da – was das neue Jahr für die Verbandsgemeinde Bad Hönningen bereit hält, verrät Bürgermeister Michael Mahlert den Lesern von RWN24 in seinem Ausblick 2014.

 

Wintersport hat auch hier viele Freunde

Ganz gleich, ob auf Kufen oder Skiern: Auch hierzulande faszinieren die Sportmöglichkeiten im Schnee und auf dem Eis die Massen. Verschiedene Vereine bieten ihnen ein umfangreiches Angebot – vom Eiskunstlauf bis zum alpinen Ski-Vergnügen.

 

Liebevoll ausgesuchte Geschenke

Der romantischste Tag des Jahres steht vor der Tür: Am 14. Februar ist Valentinstag! Allen, die jetzt fieberhaft über ein passendes Geschenk für die Liebste oder den Liebsten nachdenken, sei gesagt: Das Timing könnte nicht besser sein, denn in den Vorteil-Centern Asbach und Unkel findet man auch noch am Valentinstag selbst wundervolle Ideen zum Verschenken.

Load more