Tag: Advent2015

Gutes aus dem RWN-Land

 

Süße Kompositionen und raffinierte Kreationen

Auch Herr Müller oder Herr Meier können eine Confiserie eröffnen – wenn man aber Coppeneur heißt, scheint der Weg zum Erfolg schon vorgezeichnet. Die Confiserie Coppeneur et Compagnon aus Bad Honnef komponiert seit inzwischen über zwei Jahrzehnten raffinierte Kreationen aus Schokolade und Kakao.

Marken des Alltags:

 

Vom Zwieback zum Dominostein

Die Marke Kinkartz kennt man heute vor allem wegen ihrer Dominosteine, Lebkuchen, Spekulatius, Printen und sonstigen Weihnachtsgebäcke. Neben diesen Saisonartikeln umfasst das Sortiment jedoch auch Produkte wie „Bärentatzen“, „Lemonsticks“, „Knusper Brezeln“ und „Wiener Schnitten“.

Individuell handgefertigte Werke vom Kerzenmacher

 

Ein Paradies für Kerzenliebhaber

Die Tage werden wieder kürzer, kälter, dunkler und bald auch wieder festlicher. Jetzt ist Hochsaison für alle Kerzenliebhaber und Kerzenmacher wie die Asbacherin Julia Mentzer. In ihrem Meisterbetrieb werden in dritter Generation die Kunstwerke hergestellt, die für gemütliche Wärme und Wohlbefinden sorgen.

Ausländische Weihnachtsspeisen

 

Panettone, Truthahn & Co

Genauso wichtig wie die Geschenke sind für viele auch die kulinarischen Leckereien zum Fest, vor allem, weil man sie mit der ganzen Familie genießen kann. In Deutschland darf an Weihnachten die Gans nicht fehlen, in manchen Regionen gibt es auch Karpfen oder an Heiligabend Würstchen mit Kartoffelsalat. Das hat hierzulande Tradition. Aber was kommt eigentlich in anderen Ländern auf den Tisch?

Nicht jeder hat zum Fest auch frei

 

O du fröhliche Arbeitszeit

O du fröhliche … aber nicht für alle. Denn während an den bevorstehenden Feiertagen die Familien im trauten Heim zusammensitzen, müssen andere arbeiten, oft zum Wohl derer, die unter dem Christbaum die Geschenke auspacken. Zu denen, die an den Festtagen nicht völlig unbeschwert feiern können, gehören etwa die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren. „Im Bereich der …

Continue reading

Bürger engagieren sich ehrenamtlich

 

Weihnachtliches für Flüchtlinge

Willkommenskultur leben und den Flüchtlingen Wege aufzeigen, wie sie sich schnell integrieren können, haben sich viele Gemeinden auf die Fahne geschrieben. Doch mit der steigenden Zahl der Flüchtlinge, fällt es den Gemeinden und Kommunen zunehmend schwer, den Gästen in Deutschland spezielle Angebote zur Weihnachtszeit anzubieten.

Dekoideen

 

Weihnachtliches Bastelvergnügen

Der Advent ist prädestiniert dafür, es sich mit der Familie zu Hause gemütlich zu machen, gemeinsam Weihnachtsdekoration und Weihnachtsgeschenke zu basteln und dabei einen wärmenden Punsch zu trinken. Einen Weihnachtswald aus gefaltetem Papier zu fertigen ist für Groß und Klein ein Riesenspaß. Fröhlich und weihnachtlich zugleich sind die Rentiere aus rotem Filz. Ebenso wie die hirschgekrönte Glasdose eignen sie sich sowohl als Zierde fürs eigene Heim als auch als Weihnachtspräsent.

Eine moderne Weihnachtsgeschichte

 

Parkbank in Asbach statt Krippe in Bethlehem

Es wiederholt sich alles, so behauptet der Volksmund und nicht nur in der Mode hat diese Weisheit immer wieder Bestätigung erfahren. Retro, so heißt inzwischen sogar ein gängiges Schlagwort für die „Wiederholungen“ von früher. Die RWN-Redaktion wollte es da zum Jahresausklang genauer wissen. Kann sich eigentlich auch die Weihnachtsgeschichte wiederholen? Hier das nicht ganz ernstgemeinte Testergebnis…

Rezeptideen

 

Weihnachtliches aus der Küche

In der Weihnachtsbäckerei gibt es im Advent bekanntlich so manche Leckerei. Und an den Festtagen darf man sich auf so manchen Gaumenschmaus freuen. Vom Plätzchen backen undPunsch zubereiten bis zum raffinierten Weihnachtsbraten – die RWN-Redaktion hat einige köstliche Rezeptideen zusammengestellt.

Load more